« Projekte
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
FORZA - Forschungs- und Technologietransfer für das Leben im Digitalen Zeitalter, TV2
Finanzierung:
Bund;
Durch die Einführung und Anwendung der Digitalisierung (Big Data Management und Cloud Technologien, Internet-of-Things) in den Life Sciences, also den Agrar- und Lebensmittelwissenschaften, sowie Biotechnologie, sollen der wirtschaftliche und der gesellschaftliche Nutzen der Ergebnisse der Forschungstätigkeit durch nachhaltige Maßnahmen planbar und messbar demonstriert werden. Dabei setzt die Hochschule Anhalt auf den erhöhten Bedarf der klein- und mittelständischen Wirtschaft im ländlichen Raum, indem sie die Lücke zwischen Forschung an der Hochschule und den möglichen Anwendern in der regionalen (Land-)Wirtschaft zu schließen versucht.
Ziele des Teilvorhabens 2 sind der Aufbau und die Etablierung eines Servicezentrums für Big Data und Cloud Technologien. Diese Technologien spielen zunehmend eine entscheidende Rolle in allen Anwendungsbereichen, so auch in den Life Sciences, um die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu gewährleisten. Das Servicezentrum steht sowohl den Forscherteams der Hochschule Anhalt als auch, über anwendungsbezogene Kooperationsprojekte, der regionalen Wirtschaft als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung.
Kontakt
Prof. Dr. Korinna Bade

Prof. Dr. Korinna Bade

Hochschule Anhalt

FB 5: Informatik und Sprachen

Lohmannstraße 23

06366

Köthen (Anhalt)

Tel.:+49 3496 673139

korinna.bade(at)hs-anhalt.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...