« Projekte
Fachdidaktisch fundierte Exkursionen in der Lehramtsausbildung (FafuxiL)
Finanzierung:
Haushalt;
Mit der Etablierung der beruflichen Fachrichtung Gesundheit und Pflege im Masterstudiengang für das Lehramt an berufsbildenden Schulen am Universitätsstandort Magdeburg musste ein hochschuldidaktisches Konzept für die universitäre Lehre entwickelt werden. Gehört zur optimalen Vorbereitung der Studierenden auf die bevorstehenden beruflichen Herausforderungen an berufsbildenden Schulen, so die Ausgangsfrage, auch die fachdidaktische Auseinandersetzung mit Exkursionen?

Die intensive Auseinandersetzung mit Rahmenlehrplänen; Rahmenrichtlinien; Richtlinien, Grundsätzen, Anregungen sowie Lernfeldern und der didaktischen Jahresplanung einzelner Gesundheits- und Pflegeberufe erscheint in diesem Zusammenhang zwingend notwendig, um praxisorientiert auf die zukünftige berufliche Lehrtätigkeit vorzubereiten. Von Studierenden fachdidaktisch konzipierte Exkursionen können hierzu einen wichtigen Beitrag leisten. Aber auch die Konzeption von Exkursionen auf hochschuldidaktischer Ebene für die universitäre Lehre erscheint gerade für Lehramtsstudierende von besonderer Relevanz, um den für das Lehramtsstudium geforderten Theorie-Praxis-Transfer zu ermöglichen und Exkursionen bewusst aus Perspektive der Adressaten zu reflektieren.

Im Rahmen des Projektes Fachdidaktisch fundierte Exkursionen in der Lehramtsausbildung (FafuxiL) sollen zum einen Konzepte für Exkursionen innerhalb der Ausbildung an berufsbildenden Schulen entwickelt werden; zum anderen soll auf hochschuldidaktischer Ebene ein Lehrkonzept für Exkursionen der Lehramtsstudierenden entwickelt werde.

Alle Exkursionskonzepte des Projektes FafuxiL werden evaluiert, sodass das Erreichen der jeweils angestrebten Lernziele überprüft und das Exkursionskonzept ggf. modifiziert werden kann.

Schlagworte

Exkursion, Fachdidaktik, Hochschuldidaktik
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...