« Projekte
Epigenetische Kontrolle der Blattseneszenz in Arabidopsis
Finanzierung:
Land (Sachsen-Anhalt) ;
Mit Seneszenz bezeichnet man die letzte Phase der Blattentwicklung, die durch Abbau- und Recycling-Prozesse charakterisiert ist und mit der Induktion Seneszenz assoziierter Gene (SAGs) einher geht. Die Kenntnis der zugrunde liegenden Regulationsmechanismen ist bis jetzt allerdings sehr lückenhaft. Seit kurzem gibt es Hinweise, dass Seneszenzprozesse in Pflanzen wie in Tieren einer epigenetischen Kontrolle unterliegen.  In dem geplanten Projekt werden die epigenetischen Kontrollmechanismen der Blattseneszenz aufgeklärt und die beteiligten Proteine identifiziert. 

Schlagworte

Arabidopsis thaliana, Blattseneszenz, Epigenetik, Seneszenz assoziierte Gene
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...