« Projekte
Entwicklung und Einführung eines Systems zur Fertigungssteuerung der Proto-typenfertigung von Achsgetriebe-Radsätzen bei der BMW AG
Projektbearbeiter:
Hendrik Falke, Betreuer: Prof. H. Kühnle, G. Wagenhaus, U. Bergmann, M. Fallböhmer
Finanzierung:
Haushalt;
Aufgabenstellung der Diplomarbeit:

Das IAF arbeitet seit Jahren im Rahmen der Forschung auf dem Gebiet der Planung und Steuerung von Produktionssystemen. Die Methoden zur Produktionsplanung und -steuerung bestimmen dabei bzgl. Menge, Termin und Kosten die Teilaufgaben für die einzelnen betrieblichen Leistungsträger, um dadurch die Herstellung der Produkte zu sichern. Der Einsatz spezifischer Methoden zur Produktionsplanung hängt im wesentlichen an der im Unternehmen vorzufindenden Fertigungsform und art. Die Prototypenfertigung von Achsgetriebe-Radsätzen bei der BMW AG ist eine klassische Kleinserienfertigung, welche z.Zt. ohne ein System zur Fertigungssteuerung arbeitet. Ziel der Arbeit des Kandidaten ist es, ein an die spezifische Charakteristik der Kleinserienfertigung angepaßtes Steuerungssystem zu konzipieren und zu implementieren. Darüber hinaus ist Herr Falke angehalten, die Aufgabe so zu bearbeiten, daß die erarbeitete Systematik der Fertigungssteuerung - als Handlungsempfehlungen aufgearbeitet - eine Grundlage für die Lösung ähnlicher Problemstellungen darstellt und somit die Lösung über das spezifisch betrachtete Fertigungssystem hinaus eine Anwendung finden kann.

Schwerpunkte der Diplomarbeit:
  • Präzisierung und Detaillierung der Aufgabenstellung
  • Literaturstudium zum Stand der Technik
  • Datenerhebung im Unternehmen
  • Entwicklung / Konzeption der Fertigungssteuerung
  • Prüfung der Optimierung des Systems
  • Ableitung einer verallgemeinerungsfähigen Vorgehensweise
  • Zusammenfassung und Schlußfolgerungen

Schlagworte

Diplomarbeit, Fertigungssteuerung, Kleinserienfertigung
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...