Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Projekte

Entwicklung eines Verfahrens zur Spannungsmessung an einer in Betrieb befindlichen erdverlegten Hochdruckleitung mit Hilfe von Ultraschallmessverfahren

Finanzierung:
BMWi/AIF;
Ziel des Teilprojekts war die Entwicklung eines Verfahrens zur Spannungsmessung an einer in Betrieb befindlichen erdverlegten Hochdruckleitung mit Hilfe von Ultraschallmessverfahren. Hierzu waren die gerätetechnischen, materialtechnischen und messtechnischen Grundlagen zu klären und die Anwendbarkeit der Technologie am Objekt Hochdruckleitung unter Baustellenbedingungen zu untersuchen.Grundlage des Verfahrens ist der akusto-elastische Effekt, der den Einfluss von Dehnungs- bzw. Spannungszuständen auf die Schallgeschwindigkeiten unterschiedlicher Wellenarten beschreibt, d. h. Spannungen bewirken kleine Geschwindigkeits- und damit Laufzeitänderungen von Ultraschallwellen.

Schlagworte

Spannungsmessung, Ultraschall

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...