« Projekte
Energieeffiziente Lagerstrategien und Lastverteilung
Projektbearbeiter:
Jörg Monecke, Robert Schulz, Karoline Mahrenholz
Finanzierung:
BMWi/AIF;
Energieeffiziente Lagerstrategien und Lastverteilung
Das Automatische Kleinteilelager des Institus für Logistik und Materialflusstechnik an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Als Forschungsergebnisse werden die Entwicklung von energieeffizienten Strategien zur Ein-, Um- und Auslagerung von Aufträgen eines Automatischen Kleinteilelagers mit Regalbediengerät angestrebt. Dabei soll die Rückspeisung und die Produktivität bzw. zeitliche Effizienz des Lagersystems berücksichtigt werden. Eine Aufzeichnung der Elektroenergiebedarfe über die Bewegungsabschnitte (Beschleunigung, Fahrt bei konstanter Geschwindigkeit und Abbremsen) des Regalbediengerätes und somit über komplette Arbeitsspiele wird dafür implementiert. Mit Hilfe der Messungen werden Modelle und Kennlinien entwickelt, mit denen der Energiebedarf für jede einzelne Relation berechnet werden kann. Weiterhin ergeben sich daraus auch isoenergetische (in Anlehnung an isochrone) Lagerplätze, d. h. die Lagerplätze, die mit dem gleichen Einsatz an elektrischer Energie erreichbar sind. Aus den Berechnungsmodellen heraus können im Anschluss allgemeingültige energieeffiziente Einund Auslagerstrategien entwickelt werden.

Schlagworte

Automatische Kleinteilelager, Energieeffizienz, Isoenergetische Fächer, Lagerstrategien

Geräte im Projekt

Publikationen

2013
Die Daten werden geladen ...
2012
Die Daten werden geladen ...
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...