« Projekte
EMV und Messwertinterpretation im Umfeld der Hochspannung / Leistungselektronik
Projektbearbeiter:
J. Petzold
Finanzierung:
BMWi/AIF;
Es werden die Grundlagen zur Entwicklung eines leistungs­fähigen, modularen und effizienten Prüf- und Fehlerortungssystems für Seekabel und Energie­kabel großer Länge, wie sie z.B. für den Einsatz bei Offshore-Windparks mit HGÜ benötigt werden, entwickelt. Dabei  steht die Entwicklung von Modellen zur Simulation der elektromagnetischen Verkopplung im Prüfsystem und die theoretische Beschreibung der Ausbreitungsvorgänge von Mess- und Störsignalen unter Berücksichtigung der Mehrfachreflexionen in vermaschten Kabelnetzen im Focus des Projektes.

Schlagworte

EMV, Kabelfehler, Leitungstheorie

Geräte im Projekt

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...