« Projekte
Emtwicklung und Implementierung von Methoden zur Nutzung von n-Alkanen als Indikator für die Aufnahme, Verdaulichkeit und Zusammensetzung des Futters wachsender Pferde unter besonderer Berücksichtigung einer tierartgerechten Weidehaltung
Projektbearbeiter:
Bachmann
Finanzierung:
Stiftungen - Sonstige;
Die Futteraufnahme von Jungpferden auf der Weide ist außerordentlich schwer zu schätzen. Daraus resultieren erhebliche Probleme hinsichtlich eines bedarfsgerechten Ausgleichs über zusätzliche Futtermittel. Mit Hilfe von n-Alkanen als externem Indikator könnte die Futteraufnahme geschätzt und so dem genannten Problem in wesentlichen Teilen abgeholfen werden. Im Rahmen der Studie werden grundlegende Daten zur Akzeptanz n-Alkan-haltiger Boli, zur faecalen Wiederfindung und zur Schätzung der aufgenommenen Futtermenge erarbeitet.

Anmerkungen

Das Projekt wird mit einem Stipendium für Herrn Martin Bachmann der H. WILHELM SCHAUMANN STIFTUNG für die Dauer von 30 Monaten gefördert.

Schlagworte

Indikator, Pferd, Wiederfindung, n-Alkane
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...