« Projekte
Einfluss der kontinuierlichen Qualitätssicherung von Silagen auf Leistungsparameter bei der Produktion von Biogas und Bioalkoholen - Teilprojekt Prozesssteuerung bei der Fermentation
Finanzierung:
Land (Sachsen-Anhalt) ;
Ziel des Vorhabens ist die Erarbeitung einer Mehodik zur durchgehenden Qualitätssicherung von Silagen, um stabil hohe Ausbeuten bei der Produktion von Biogas und Bioalkohol zu gewährleisten. Da die Pflanzenproduktion stark witterungsabhängig ist, unterliegen auch Konservate Qualitätsschwankungen. Deshalb reichen Aussagen zu möglichen Ausbeuten von pflanzlichen Arten oder Sorten im Rahmen der Biogasgewinnung nicht aus. Um mit Mikroorganismen kontinuierlich hohe Leistungen zu erreichen, bedarf es auch einer Kontinuität bei der Qualität der Ausgangssubstrate. Dies trifft sowohl für Biogasreaktoren wie auch für die Produktion von Bioalkoholen zu. Um eine breitere Einsatzmöglichkeit zu gewährleisten, konzentrieren sich die Untersuchungen bei Bioalkohol auf die Herstellung von Butanol.
Im Rahmen des Vorhabens sollen vor allem auch untersucht werden, wie über geeignete Analyseverfahren eine bessere Steuerung der Fermentation realisiert werden kann. Hierbei ist zu testen, wie über wenige analytische Parameter ausreichende Aussagen für Entscheidungen der Prozesssteuerung ermöglicht werden können.

Schlagworte

Bioenergieträger, Fermentation, Prozesssteuerung, Qualitätssicherung, Silagen
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...