Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Projekte

Effiziente Zeitintegrationsverfahren der Mehrkörperdynamik (I)

Projektbearbeiter:
Dipl.-Tech. math. Andreas Fuchs (DLR)
Finanzierung:
Haushalt;
Die mathematisch-physikalische Modellierung mechanischer Mehrkörpersysteme führt auf differentiell-algebraische Systeme vom Index 3, deren robuste und effiziente numerische Lösung seit Mitte der 90er Jahre als gelöstes Problem gilt. Die Arbeitsschwerpunkte liegen heute auf problemangepassten Lösungsverfahren, die durch Ausnutzung der charakteristischen Struktur der Modellgleichungen Rechenzeitgewinne von 50% - 90% ermöglichen, insbesondere für hoch dimensionale Modelle, die in praktischen Anwendungen zunehmend an Bedeutung gewinnen.Im vorliegenden Projekt werden Arbeiten des Projektleiters aus seiner vorherigen Tätigkeit als Gruppenleiter "Berechnungsmethoden" am DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. fortgeführt und zum Abschluss gebracht. Ziel ist die Entwicklung und Implementierung problemangepasster numerischer Lösungsverfahren in den Standardzeitintegrationsverfahren DASSL und RADAU5 sowie deren Umsetzung und Erprobung im industriell genutzten DLR-Mehrkörpersystemsimulationswerkzeug SIMPACK.

Schlagworte

DAE, Mehrkörperdynamik, Numerische Integrationsverfahren

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...