« Projekte
Effiziente Reaktionsführung für die in vitro-Faltung von Proteinen
Finanzierung:
Land (Sachsen-Anhalt) ;
Im Rahmen des Projektes werden neue Verfahren zur in vitro-Rückfaltung komplexer Proteine erprobt und die dabei ablaufenden Reaktionen im Detail charakterisiert. Die gewonnenen Erkenntnisse werden anschließend in Form einer optimierten Prozessführung bei der Renaturierung technologisch relevanter Proteine umgesetzt. Die Ziele des Projektes sind im Einzelnen:- Entwicklung alternativer Thiol-Redoxsysteme. - Entwicklung von in vitro-Rückfaltungsverfahren für biotechnologisch relevante komplexe Proteine. - Charakterisierung von Proteinzuständen in Lösungsmittelgemischen mit geringem Wasseranteil. - Einsatz neuer Ionischer Flüssigkeiten und anderer Additive bei der in vitro-Proteinrückfaltung.

Schlagworte

Ionische Flüssigkeiten, Proteinrenaturierung in vitro, Thiol-Redoxsysteme
Kontakt
Dr. Christian Lange

Dr. Christian Lange

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Naturwissenschaftliche Fakultät I

Institut für Biochemie und Biotechnologie

Kurt-Mothes-Str. 3

06120

Halle (Saale)

Tel.+49 345 5524948

Fax:+49 345 5527013

christian.lange(at)biochemtech.uni-halle.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...