« Projekte
Detektion transdifferenzierungsspezifischer molekularer Zelloberflächen-Netzwerke und deren Umprogrammierung mittels Toponom basierter Verfahren
Projektbearbeiter:
Hs-Doz Dr. med. Walter Schubert, apl. Prof. Dr. habil. Gerburg Keilhoff
Finanzierung:
Haushalt;
In dem Projekt sollen zunächst die methodischen Grundlagen geschaffen werden, um mit der Toponom-Technologie MELC/TIS die  molekularen Zelloberflächen-Netzwerke zu beschreiben, die transdifferenzierende Zellen spezifisch kennzeichnen. Die in diesen Netzwerken zu postulierenden Leitproteine stellen möglicherweise die Grundlage für einen neuen Weg der gezielten Umprogrammierung solcher Zellen für die Therapieforschung dar.

Schlagworte

Leitproteine, Netzwerk, Toponom
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...