Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Projekte

Connectivity in Motion: Port Cities of the Indian Ocean

Finanzierung:
Stiftungen - Sonstige;
Das aus mehreren Teilprojekten bestehende Programm befasst sich mit der Makroregion des Indischen Ozeans. Im Gegensatz zu herkömmlichen Regionalstudien oder Area-Studies steht damit eine geographische Einheit im Mittelpunkt des Erkenntnisinteresses, die mehrere Dutzend Länder und drei Kontinente umspannt. Die ethnologisch und ethnohistorisch konzipierten Forschungen sind dabei in verschiedenen Punkten innovativ. Sie befassen sich nämlich mit transregionalen Phänomenen, und es stehen, methodologisch gesehen, weniger Orte als  transmaritime Bewegungen und Konnektivität im Fokus der Analyse. Untersucht werden sollen die Bewegungen von Menschen, Tieren, Pflanzen, Dingen, Krankheiten, Ideen, Sprachen, Religionen und politischen Idealen über den Ozean und die Veränderungen, die sie dabei in Bedeutung und Funktion erfahren haben.   Als Ausgangs- und Endpunkte dieser Bewegungen und Konnektivität werden paradigmatisch einige Hafenstädte des Indischen Ozeans untersucht. Die als Paradigmen für 'connectivity in motion' untersuchten Hafenstädte befinden sich im ganzen geographischen Spektrum des Indischen Ozeans, von der Küste Ostafrikas über die Küsten Indiens bis hin zur indonesischen Inselwelt. Dabei gilt es, nicht nur die externe Seite ihres Wirkens, also die Beziehungen, die durch Hafenstädte über das Meer vermittelt werden, zu untersuchen; auch die interne Komposition und der 'Eigensinn' dieser Hafenstädte werden untersucht sowie ihre Beziehungen ins Hinterland. Das Programm stellt zudem einen wichtigen Beitrag zur aktuellen Globalisierungsdebatte dar, weil Globalisierung hier einmal dezidiert in größerer historischer Tiefe (der Indische Ozean wird seit über 5000 Jahren in alle Richtungen durchfahren) und im Süden des Globus (statt 'from the West to the rest') untersucht wird.

Schlagworte

Hafenstädte, Indischer Ozean, Konnektivität, Transmaritime Bewegungen

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...