« Projekte
Comparative surveillacne study of assess the effect of lipid based vs. standard regimen on clinical outcome in ventilated patients
Finanzierung:
Industrie;
Im vorliegenden Projekt wird der Einsatz von parenteralen Nährlösungen bei beatmeten Intensivpatienten getestet. Hierbei sollen fettbasierte mit kohlenhydratbasierten Lösungen verglichen werden. Als klinischer Endpunkt wird die Länge des Aufenthaltes in der Intensivstation und die erforderliche Zeitdauer der künstlichen Beatmung bestimmt. Daneben werden Blutparameter analysiert, die das Entzündungsgeschehen anzeigen sollen wie die Fettsäurezusammensetzung der mononukleären Zellen des Blutes sowie die Konzentration des Leukotrien B4. Das Projekt wird von der Forim GmbH, Mannheim finanziert und wird in Zusammenarbeit mit dem Klinikum Bergmannstrost in Halle durchgeführt.

Schlagworte

Intensivpatienten, parenterale Ernährung
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...