« Projekte
Change Management in Organisationen: Analyse und Gestaltungsempfehlungen aus ordonomischer Sicht
Projektbearbeiter:
Ingo Pies und Matthias Will
Finanzierung:
Land (Sachsen-Anhalt) ;
Organisationen, die unter Wettbewerbsdruck stehen, müssen sich ihrer Umwelt immer wieder neu anpassen. Dies erfordert eine veränderung eingespielter Strukturen. Das erzeugt oft Widerstand, der den organisationalen Wandel be- oder gar verhindert. Hierin besteht die grundlegende Herausforderung für das Change Management: Wie lassen sich die Mitarfbeiter einer Organisation dafür gewinnen, den Wandel zu unterstützen, anstatt ihn zu sabotieren? Das Projekt geht dieser Frage sowohl mit empirischen Untersuchungen als auch mit theoretischen Modellanalysen nach. Es versteht sich als eine Anwendungsstudie zum ordonomischen Forschungsprogramm. Matthias Will ist Stipendiat der Graduiertenförderung des landes Sachsen-Anhalt.

Schlagworte

Anreizmanagement, institutionelle Anpassungsprozesse, organisationaler Wandel
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...