« Projekte
Buchhandlung Seiffert Papeterie Seiffert -Innenarchitektur und Entwurf des Mobiliars
Projektbearbeiter:
S. Müller-Schöll, A. Müller-Schöll, J. Weckerle
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Beim Entwurf der Buchhandlung Seiffert versuchten wir, die städtebauliche Situation aufzunehmen. Gestalterisch stellte sich vor allem die Schwierigkeit, den schlauchartigen Grundriß in seinen Dimensionen so zu proportionieren, daß angenehme Teilräume entstehen. Es entstanden zwei sich durchdringenden "Räume" - ein ovaler heller und ein dunklerer quadratischer, die über eine Filterzone (Sisalteppich als Sauberlaufzone) an den Außenbereich angebunden sind.
Das Interieur sollte im mittleren Preissegment angesiedelt (DM 1.600.-/qm) sein. Durch konsequentes Elementieren der Regaleinbauten konnten mit diesem Budgetrahmen dennoch Maßnahmen realisiert werden, die normalerweise nur im oberen Preissegment zu realisieren sind: Ein Fußboden mit Linoleum-Intarsien und verdichtetem, eingefärbtem Sisalboden, Kassentheke und Schaufensterelemente als aufwendige Schreiner-Sonderanfertigungen sowie bereichsorientierte Ausleuchtung durch Halogen-Einzelspots.

Anmerkungen

<img src="http://www.ttz.uni-magdeburg.de/fodb/Bilder/HS_Kunst_MuellerS2.gif">

Schlagworte

Mobiliar, Möbel
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...