« Projekte
Bedarfs- und mitarbeitergerechte Dienstplanung mit Fuzzy-Control
Projektbearbeiter:
Alexandra Schroll
Finanzierung:
Haushalt;
Die Generierung guter Dienstpläne stellt aufgrund der Vielzahl von Restriktionen, die beispielsweise arbeitsrechtlicher oder verfahrensspezifischer Natur sein können, ein großes Problem dar. Verfahren der linearen Optimierung führen nur bei relativ einfachen Beispielen zu zulässigen Lösungen; je höher die Anzahl der zu berücksichtigenden Restriktionen ist, desto eher liegt ein Problem, welches NP-hard ist, vor. Des Weiteren tritt bei vielen Verfahren das Problem auf, dass die Erstellung eines Dienstplanes zu lange dauert. Mit der Entwicklung eines fuzzy-controlgesteuerten Systems zur Generierung von Dienstplänen soll diesen beiden Aspekten Rechnung getragen werden; d. h. das Ziel ist es, möglichst schnell gute Lösungen zu erhalten. Neben der Ermittlung guter Dienstpläne stellt sich die Frage der Bewertung dieser. Zur Bewertung der Dienstpläne stehen eine Vielzahl von Operatoren zur Verfügung, die anhand eines Kriterienkatalogs auf ihre Tauglichkeit für den jeweiligen Anwendungsfall hin geprüft werden sollen.

Schlagworte

Dienstplanung, Fuzzy Control

Publikationen

2004
Die Daten werden geladen ...
2002
Die Daten werden geladen ...
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...