Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Projekte

Ausspracheschwierigkeiten irakischer Deutschlernender und methodische Überlegungen für den Deutschunterricht (Teilprojekt von: Kontrastive Phonologie und Phonetik unter dem Aspekt des Deutschen als Fremdsprache und der interkulturellen Kommunikation)

Projektbearbeiter:
Salam Omar Mahmood
Finanzierung:
Die Arbeit beschäftigt sich mit Ausspracheschwierigkeiten irakischer Deutschlernender. Die Arbeit setzt sich einführend mit der aktuellen Situation des Phonetikunterrichts in der Fremdsprache Deutsch im Irak auseinander. Schwerpunkte ds theoretischen Teils sind die geschichtlichen Entwicklung der arabischen und der deutschen Standardaussprache sowie die kontrastive Sprachbeschreibung von phonologisch-phonetischen Gemeinsamkeiten, Ähnlichkeiten und Unterschieden zwischen der Ausgangssprache Arabisch und der Zielsprache Deutsch. Im empirischen Teil wird eine Analyse phonetischer Schwierigkeiten irakischer Deutschlernender vorgenommen. Dem schließen sich methodische Überlegungen für den Deutschunterricht im Irak an.

Schlagworte

Arabisch, Ausspracheschwierigkeiten, Deutschunterricht, Irak, kontrastive Phonetik

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...