« Projekte
Appellative Patterns in English "Letters to the Editor": a corpus-based study of British and Indian letters
Projektbearbeiter:
M.A. Nina Offergeld
Finanzierung:
Haushalt;
Die Textsorte "Leserbrief" ist nicht in Isolation von anderen Texten als auch situellen und kulturellen Kontexten zu sehen, sondern muss in Relation zu diesen Kategorien gesetzt werden, um linguistische Merkmale adäquat beschreiben und analysieren zu können. Das Projekt zu englischsprachigen Leserbriefen in England und Indien untersucht die Versprachlichung der Aufforderungshandlung als einen wichtigen Aspekt der ausgewählten Textsorte in den beiden genannten Ländern, und zeigt die Kulturspezifik der verwendeten appellativen Muster auf. Anhand dieser sprachlichen Muster eröffnen sich folgende Perspektiven für die Diskursanalyse und interkulturelle Kommunikation einerseits, als auch für den Bereich Medien und journalistische Genres (mit dem Schwerpunkt "Leserbrief") im jeweiligen Kulturraum andererseits.

Schlagworte

Corpuslinguistik, England, Indien, Kulturspezifik, Leserbriefe, appellative Muster, funktionale Linguistik
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...