« Projekte
Anwendung Genetischer Algorithmen
Projektbearbeiter:
Britta Wegner
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Genetische Algorithmen betrachten die Evolution als ein leistungsstarkes Optimierungsverfahren und versuchen, entsprechende Evolutionsoperatoren in anderen Fachgebieten sinnvoll einzusetzen bzw. evolutionäre Abläufe zu simulieren. Für die Rechnerunter-stützung komplexer Planungsaufgaben, z. B. für die Planung von Fertigungsabläufen, werden Genetische Algorithmen bereits angewendet. Auf dem Gebiet der Entwicklung und Konstruktion wird derzeit der Einsatz Genetischer Algorithmen erforscht, da dem Entwicklungs- und Konstruktionsprozeß neue Möglichkeiten für die Entwicklung komplexer, den steigenden Anforderungen angepaßte Produkte eröffnet werden.
Zielsetzung des Forschungsvorhabens ist es daher, durch neue und erweiterte Methoden und Strategien der rechnerunterstützten Entwicklung und Konstruktion eine höhere Effizienz sowie eine Erhöhung der Flexibilität und Effektivität des Unternehmens gegenüber dem Markt zu ermöglichen. Der Schwerpunkt liegt auf der Produktmodellierung in den produktdefinierenden Bereichen, da bekanntlich 75% der Gesamtkosten eines Produktes bereits in Entwicklung und Konstruktion festgelegt werden.

Anmerkungen

Dieses Projekt wird von der DLR (Deutschen Luft- und Raumfahrt) finanziert.

Schlagworte

Konstruktionstheorie, autogenetische
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...