« Personen
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Portraitbild

Universitätsplatz 2

39106

Magdeburg

Tel.+49 391 6758582

ralf.stannarius@ovgu.de

Zur Homepage

Prof. Dr. Ralf Stannarius

Die Abteilung befasst sich mit der experimentellen Charakterisierung komplexer Fluide. Dazu gehören flüssige Kristalle, granulare Materialien, Ferrofluide und dünne flüssige Filme in quasi-zweidimensionaler Geometrie. Flüssige Kristalle besitzen eine optische Anisotropie, die sich durch elektrische Felder beeinflussen lässt. Dadurch sind sie heute aus Anzeigeelementen kaum noch wegzudenken. Granulare Materialien sind Ensembles makroskopischer Körner wie Sand oder Reis, die unter bestimmten Bedingungen flüssigkeitsähnliches Verhalten entwickeln, zum Beispiel beim Austreten aus einer (Silo-)Öffnung. Weitere Untersuchungsobjekte sind Ferrofluide und flüssigkristalline Gele und Elastomere.

Profil • Service

Vita

1977-1982

Studium an der Sektion Physik der Universität Leipzig

1982

Diplomarbeit auf dem Gebiet der Molekülphysik

1985

Dissertation (Promotion A) zum Thema Untersuchungen zur Ordnung thermotroper Flüssigkristalle mittels Kernmagnetischer Resonanz (Betreuer Prof. A. Lösche),

1985

für die Dissertation Verleihung des Georg-Mayer-Preises erster Stufe der Universität Leipzig

1985-1993

wissenschaftlicher Assistent

1993-2003

wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Leipzig in der Fakultät für Physik und Geowissenschaften. Arbeitsgebiete: Struktur und Dynamik anisotroper Flüssigkeiten (optische, NMR-spektroskopische und dielektrische Methoden, dynamischer Glasübergang in Flüssigkeiten, dissipative Strukturbildung in weicher Materie, anisotrope Polymere und Gele)

1990

Forschungsaufenthalt am Liquid Crystal Institute der Kent State University (USA)

1991

Facultas Docendi an der Universität Leipzig und Verleihung des akademischen Grades Dr. rer. nat. habil.

ab 1995

Privatdozent an der Fakultät für Physik und Geowissenschaften

2001

Vertretungsprofessur an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

seit Mai 2003

C4-Professur für experimentelle Physik an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Expertenprofil

  • Spontane Musterbildung
  • Komplexe Fluide
  • Mikrofluidik
  • Elastomere und Gele, LC-Kolloide
  • Dynamik granularer Mischungen
  • Struktur und Dynamik anisotroper Flüssigkeiten

Serviceangebot

Beratungen und Gutachten sowie Aufragsforschung zu:
  • Spontane Musterbildung
  • Komplexe Fluide
  • Mikrofluidik
  • Elastomere und Gele, LC-Kolloide
  • Dynamik granularer Mischungen
  • Struktur und Dynamik anisotroper Flüssigkeiten

Forschung

Forschergruppen

Projekte

Die Daten werden geladen ...

Publikationen

Top-5 Publikationen

Die Daten werden geladen ...

Publikationsliste

2017
Die Daten werden geladen ...
2016
Die Daten werden geladen ...
2015
Die Daten werden geladen ...
2014
Die Daten werden geladen ...
2013
Die Daten werden geladen ...
ältere
2012
Die Daten werden geladen ...
2011
Die Daten werden geladen ...
2010
Die Daten werden geladen ...
2009
Die Daten werden geladen ...
2008
Die Daten werden geladen ...
2007
Die Daten werden geladen ...
2006
Die Daten werden geladen ...
2005
Die Daten werden geladen ...
2004
Die Daten werden geladen ...
2003
Die Daten werden geladen ...