« Personen
Portraitbild

Prof. Dr. Ingo Schellenberg

Stenzfelder Allee 28

06406

Bernburg (Saale)

Tel.+49 3471 3551188

Fax:+49 3471 3551189

i.schellenberg@loel.hs-anhalt.de

Zur Homepage

Profil • Service

Vita

1970 - 1977

Chemiestudium in Leipzig und Magdeburg, 1974: Diplom

1979

Promotion zum Dr.rer.nat. an der TH Magdeburg

1981 - 1991

Leiter der Abteilung Klinische Chemie im Institut für Klinische Chemie und Labordiagnostik am Klinikum Dessau

1984 - 1990

parallel: Leiter des Bezirkslabors für Qualitätskontrolle diagnostischer Prüfmethoden (BLQ) im ehemaligen Bezirk Halle

1989

Abschluß eines 5-jährigen Postgradualstudiums mit der staatlichen Anerkennung als "Klinischer Chemiker"

1991-1993

Abteilungssleiter im Landesamt für Mess- und Eichwesen Berlin, Fachgebiet: Medizin, Labor und Umwelt

ab Ende 1993

Professor für Chemie und Biochemie an der Hochschule Anhalt (FH)

Jetzige Tätigkeiten in der Hochschule Anhalt (FH) Professor für Chemie und Biochemie Direktor des Center of Life Sciences (Forschungsinstitut der HS Anhalt) Leiter des Institute of Bioanalytical Sciences (IBAS) im Center of Life Sciences Stellv. Direktor des Professor Hellriegel Instituts e.V. (Aninstitut der Hochschule)

ehrenamtliche wiss. Tätigkeiten

seit 1995

wiss. Ringversuchsleiter für In-vitro-Allergiediagnostik in Deutschland im Auftrag der Bundesärztekammer
(Qualitätssicherung in der in vitro Diagnostik allergologischer Erkrankungen)

seit 2002

Vorsitzender des wiss. Beirats für Nachwachsende Rohstoffe im MLU des Landes Sachsen-Anhalt

seit 2006

Vorsitzender des Rephyna e.V. - INNO REGIO - Initiative Phytopharmaka/Nahrungsergänzungsmittel

Arbeitsgebiete: Qualitätssicherung und Methodenentwicklung in der Bioanalytik (Pflanzen-, Boden-, Lebensmittel- und Futtelmittelanalytik) Qualitätssicherung in der In-vitro-Allergiediagnostik Verminderung des allergenen Potentials von Nahrungsmitteln inhaltsstoffliche Nutzung nachwachsender Rohstoffe, speziell: Einsatz pflanzlicher Inhaltsstoffe (Wirkstoffe) in Produkten (Pharma,
Kosmetik, Lebensmittel)

Mitglied in verschied. wissenschaftlichen Fachgesellschaften und Gremien

Expertenprofil

Bioanalytik, pflanzliche Wirkstoffe, kosmetische Wirkstoffe, Allergie in vitro Diagnostik, Aromaanalytik (Sensorik, GC/O)

Serviceangebot

  • Isolierung, analytische und funktionelle Charakterisierung (und ggf. Verwertung) pflanzlicher Inhaltsstoffe (Wirkstoffe)
- Analytische Untersuchungen insb. mittels chromatografischer und elektrophoretischer Verfahren für Pflanzenmaterialien und
Lebensmittel, wie z.B. Bestimmung von:
+ Proteinen, Kohlenhydraten und Lipiden unterschiedlicher chemischer Strukturen
+ Phytosterolen, Fettsäuren, Vitaminen
+ Mykotoxinen
+ Gerb- und Farbstoffen
+ anorganischen und organischen Ionen
+ Aromen (Sensorik, Olfaktometrie - GC/O)
  • vorhandene Analysentechniken: HPLC-DAD/FLD, LC/MS/MS, HPTLC, GC-FID, GC/MS, GC/O, Ionenchromatographie,
präparative Chromatographie, Elektrophorese (incl.2 D Elektrophorese), ELISA-Technik, PCR

Forschung • Kooperationen

Forschergruppen

Projekte

Die Daten werden geladen ...

Kooperationsliste

  • Prof. Borbola Biro, Corvinus University of Budapest
  • Dr. Paul Mäder, Forschungsinstitut für Biolandbau (FiBL), Schweiz
  • Prof. Dr. Kornelia Smalla, Julius-Kühn-Institut, Braunschweig
  • Profs. Alessandro Piccolo, Albino Maggio, University of Naples, Neapel, Italien
  • Prof. Pavel Tlustos, Czech University of Life Sciences, Prague
  • Prof. Andreas de Neergaard, University of Copenhagen, Dänemark
  • Dr. Leo van Overbeek, Institut für Landbaukunde, Wageningen, Niederlande
  • Prof. Asher Bar-Tal, Agricultural Research Organization Volcani Centre, Israel
  • Prof. Dr. Günter Neumann, Universität Hohenheim (Projektkoordination)
  • Prof. Fritz Lauer, Banat's University of Agricultural Sciences, Timisoara, Rumänien
  • Dr. Shekhar Sharma, Agri-Food and Biosciences Institute, Belfast, UK
  • Dr. Rita Grosch, Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau (IGZ), Großbeeren (Projektkoordination)
  • Prof. Alfred Pühler/Dr. Andreas Schlüter, Centrum für Biotechnologie (CeBiTec), Universität Bielefeld
  • Prof. Anton Hartmann/Dr. Michael Schmid, Helmholtz Zentrum für Gesundheit und Umwelt, München
  • Prof. Dr. Günter Neumann, Universität Hohenheim
  • Prof. Kornelia Smalla, Julius-Kühn-Institut (JKI), Braunschweig
  • Prof. Manfred Moldaschl, Europäisches Zentrum für Nachhaltigkeitsforschung, Zeppelin Universität, Friedrichshafen

Publikationen

Top-5 Publikationen

Die Daten werden geladen ...

Publikationsliste

2007
Die Daten werden geladen ...
2006
Die Daten werden geladen ...
2005
Die Daten werden geladen ...
2004
Die Daten werden geladen ...
2003
Die Daten werden geladen ...
ältere
2002
Die Daten werden geladen ...
2001
Die Daten werden geladen ...
2000
Die Daten werden geladen ...