« Personen
Portraitbild

Universitätsplatz 2

39106

Magdeburg

Tel.+49 391 6758057

Fax:+49 391 6712863

konstantin.naumenko@ovgu.de

Zur Homepage

Prof. Dr.-Ing. habil. Konstantin Naumenko

Die Entwicklung moderner Kraftwerkskonzepte ist durch die Forderung nach höheren Wirkungsgraden sowie verringerten Emissionen gegeben. Diesen Anforderungen kann über eine Erhöhung der Dampfparameter (Temperatur und Druck) entsprochen werden.
Hiermit stellt die Festigkeitsbeurteilung des Bauteilverhaltens unter komplexen thermischen und mechanischen Beanspruchungen (z.B. An- und Abfahrten) eine wichtige und umfangreichere Aufgabe dar.
Die Voraussetzungen für die zuverlässige Lebensdauervorhersage des Bauteils sind geeignete Werkstoffgesetze, die das Spannungs-Dehnungs-Zeit-Verhalten eines Werkstoffes mit ausreichender Genauigkeit beschreiben und auf mehrachsige Belastungsfälle, wie es in der Praxis üblich ist, übertragen.
Das Ziel dieses Projekts ist die Neu- bzw. Weiterentwicklung von Werkstoffgesetzen und Auslegungsregeln im Hochtemperaturbereich, die erheblich zur Wirkungsgradverbesserung der Dampfturbine beitragen können.

Profil • Service

Vita

1983-1989

Studium in der Studienrichtung Synamik und Festigkeit von Maschinen an der PU Karkov, Diplom Feb. 1989,

1993-1996

Doktorand im GK Modellierung, Berechnung und Identifikation Mechanischer Systeme an der OvGU Magdeburg,

1995

Promotion zum Dr.-Ing. an der OvGU Magdeburg,

1996 - 2011

wiss. Mitarbeiter an der MLU Halle-Wittenberg,

20.02.2006

Habiltiation an der MLU Halle-Wittenberg

2007-2011

Lehraufträge an der OvGU Magdeburg,

2011

apl. Professor an der MLU Halle-Wittenberg,

seit 2011

wissenschaftlicher Mitarbeiter, Fakultät für Maschinenbau, Institut für Mechanik OvGU Magdeburg,

2012

apl. Professor an der OvGU Magdeburg


2014                                           Gastprofessor, Politecnico di Milano (Italien)

Expertenprofil

  • Inelastisches Werkstoffverhalten
  • Kriechschädigung, Ermüdungsschädigung, Kriechermüdung
  • FEM, benutzerdefinierte Subroutinen
  • Lebensdauerabschätzung von Bauteilen

Serviceangebot

  • Beschreibung und Identifikation des inelastischen Werkstoffverhaltens (Plastizität, Kriechen, Schädigung)
  • Implementierung von Werkstoffgesetzen in FEM-Programme ANSYS, ABAQUS
  • Lebensdauerabschätzung von Bauteilen

Forschung • Kooperationen

Forschergruppen

Projekte

Die Daten werden geladen ...

Kooperationsliste

  • Siemens Energy Sector (Mülheim)
  • Komptenzbereich Hochtemperaturwerkstoffe, Institut für Werkstoffkunde, TU Darmstadt
  • Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik CSP Halle
  • BorgWarner Turbo Systems GmbH Kirchheimbolanden
  • Polifilm GmbH Weißandt-Gölzau
  • Dipartimento di Meccanica, Politecnico di Milano, Italien
  • Department for Dynamics and Strength of Machines, State Polytechnical University Kharkiv, Ukraine
  • Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS Halle
  • AAM Germany GmbH, Bad Homburg
  • Forschungszentrum Jülich, Prof. Dr.-Ing. Manja Krüger
  • Hochschule Magdeburg-Stendal, Prof. Dr.-Ing. Christian-Toralf Weber

Publikationen

Top-5 Publikationen

Die Daten werden geladen ...

Publikationsliste

2018
Die Daten werden geladen ...
2017
Die Daten werden geladen ...
2016
Die Daten werden geladen ...
2015
Die Daten werden geladen ...
2014
Die Daten werden geladen ...
ältere
2013
Die Daten werden geladen ...
2012
Die Daten werden geladen ...
2011
Die Daten werden geladen ...
2010
Die Daten werden geladen ...
2009
Die Daten werden geladen ...
2008
Die Daten werden geladen ...
2007
Die Daten werden geladen ...
2006
Die Daten werden geladen ...
2005
Die Daten werden geladen ...
2004
Die Daten werden geladen ...
2003
Die Daten werden geladen ...