« Personen
Portraitbild

Universitätsplatz 2

39106

Magdeburg

Tel.+49 391 6718137

thomas.kannengiesser@ovgu.de

Zur Homepage

Prof. Dr.-Ing. habil. Thomas Kannengießer

Prof. Thomas Kannengießer, Jahrgang 1971, studierte von 1990 bis 1995 Werkstofftechnik an der Universität Magdeburg. 1995 bis 1996 war er als Forschungsingenieur tätig. 1996 arbeitete er im Innovations- und Forschungsteam der Silbitz Guss GmbH mit. Von 1997 bis 1999 war Kannengießer Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Rahmen des Doktorandenprogramms der BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin. Anschließend war er Wissenschaftlicher Mitarbeiter der BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin und von 2003-2014 Arbeitsgruppenleiter für das Gebiet "Prüfung geschweißter Bauteile". Seit April 2014 ist er Professor für Konstruktion und Berechnung von Fügeverbindungen an der OVGU. Er ist Obmann DIN NA 092-00-05 GA, Vorsitzender des DVS AK "Wasserstoffbeeinflusste Rissbildung", Chairman IIW Commission II-A "Metallurgy of Weld Metals". Er ist Deutscher Delegierter im IIW C II, Obmann CEN Europäische Kommission für Normung TC 121 und DFG-Gutachter.

Profil • Service

Vita

Prof. Thomas Kannengießer, Jahrgang 1971, studierte von 1990 bis 1995 Werkstofftechnik an der Fakultät für Maschinenbau an der Universität Magdeburg. 1995 bis 1996 war er als Forschungsingenieur am Institut für Werkstofftechnik und Werkstoffprüfung, Universität Magdeburg, tätig. 1996 arbeitete er im Innovations- und Forschungsteam der Silbitz Guss GmbH mit. Von 1997 bis 1999 war Kannengießer Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Rahmen des Doktorandenprogramms der BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin. Anschließend war er Wissenschaftlicher Mitarbeiter der BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin und von 2003-2014 Labor- bzw. Arbeitsgruppenleiter für das Gebiet "Prüfung geschweißter Bauteile". Seit April 2014 ist er Bereichsleiter des Fachbereiches "Integrität von Schweißverbindungen und Professor für Konstruktion und Berechnung von Fügeverbindungen an der Universität Magdeburg. Prof. Kannengießer ist Obmann DIN NA 092-00-05 GA, Vorsitzender des DVS AK "Wasserstoffbeeinflusste Rissbildung", Chairman IIW Commission II-A "Metallurgy of Weld Metals". Er ist Deutscher Delegierter im IIW C II, Obmann CEN Europäische Kommission für Normung TC 121 und DFG-Gutachter.

Expertenprofil

  • Prüfung und Bewertung von geschweißten Komponenten
  • Bauteilversuche und Full-Scale-Tests unter definierten Einspanngraden
  • Spannungs-Dehnungsanalysen während des Schweißens
  • Analyse und Bewertung von Schweißeigenspannungen
  • Berechnung und betriebsfeste Auslegung von Schweißverbindungen
  • Weiterentwicklung und Anwendung numerischer Verfahren
  • Ursachen der Kalt- und Heißissbildung an Fügeverbindungen und deren Vermeidung
  • Eigenschaftsdegradation geschweißter Verbindungen durch Wasserstoff 
  • Weiterentwicklung hochfester Werk- und Zusatzwerkstoffe

Serviceangebot

  • Beratung zur schweißtechnischen Verarbeitung von Stählen, insbesondere hochfesten Feinkornbaustählen, korrosionsbeständigen Stählen, warmfesten Stählen
  • Analyse von Bewertung von Spannungen und Eigenspannungen in Schweißverbindungen
  • Heißrissbildung beim Schweißen
  • Kaltrissbildung beim Schweißen
  • Eigenschaftsdegradation durch Wasserstoff in Metallen, Wasserstoffbestimmung (sogenannte Wasserstoffversprödung)

Forschung

Projekte

Die Daten werden geladen ...

Publikationen

Top-5 Publikationen

Die Daten werden geladen ...

Publikationsliste

2017
Die Daten werden geladen ...
2016
Die Daten werden geladen ...
2015
Die Daten werden geladen ...
2014
Die Daten werden geladen ...
2013
Die Daten werden geladen ...
ältere
2012
Die Daten werden geladen ...
2011
Die Daten werden geladen ...
2010
Die Daten werden geladen ...
2009
Die Daten werden geladen ...
2008
Die Daten werden geladen ...
2007
Die Daten werden geladen ...
2006
Die Daten werden geladen ...
2005
Die Daten werden geladen ...
2004
Die Daten werden geladen ...
2002
Die Daten werden geladen ...
2001
Die Daten werden geladen ...
2000
Die Daten werden geladen ...
1999
Die Daten werden geladen ...