« Personen

Profil • Service

Vita

1976

Diplomprüfung in Geologie ('sehr gut'), Universität München. Thema der Diplomarbeit: 'Geologische Untersuchungen im Thurntaler Quarzphyllit und im ostalpinen Altkristallin (oberes Pustertal - Südtirol)'

1980

Promotion zum Dr. rer. nat. ('magna cum laude'), Universität München. Thema der Dissertation: 'Der ordovizische 'Porphyroid'-Vulkanismus der Ost- und Südalpen - Stratigraphie, Petrographie, Geochemie'

1986

Habilitation im Fach Geologie an der Fakultät für Geowissenschaften der Universität München. Thema der Habilitationsschrift: 'Die Geologie der Nördlichen Grauwackenzone zwischen Kitzbühel und Zell am See und ihre Bedeutung für die Rekonstruktion der altpaläozoischen Geodynamik des Ostalpenraumes'

1973 - 1976

Während des Studiums 3 Jahre halbtags freier Mitarbeiter im Ingenieurbüro Dorsch Consult

1976 - 1978

Wiss. Angestellter (BAT IIa/2) im Rahmen eines DFG-Projekts; zeitweise gleichzeitig weitere Tätigkeit im Ingenieurwesen (Dorsch Consult)

1978 - 1980

Verwalter der Dienstgeschäfte eines Wissenschaftlichen Assistenten am Institut für Allgemeine und Angewandte Geologie, Universität München

10. 1980

Ernennung zum Akademischen Rat auf Zeit am Institut für Allgemeine und Angewandte Geologie, Universität München

11. 1980

Ernennung zum Korrespondenten der Geologischen Bundesanstalt, Wien

12. 1986

Erteilung der Lehrbefugnis an der Universität München für das Fach Geologie und Ernennung zum Privatdozenten

SoSem. 1987

Beurlaubung zur Vertretung der C4-Professur für Geologie, Universität Kiel

10. 1989

Ernennung zum Oberassistenten auf Zeit am Institut für Allgemeine und Angewandte Geologie, Universität München

10. 1988

- 2.1990 Lehrauftrag für Geologie an der FH München, Fachbereiche Bauingenieur-und Vermessungswesen

10. 1990

Ende des Dienstverhältnisses am Institut für Allgemeine und Angewandte Geologie, Universität München

10. 1990

- 3.1991 Freier Mitarbeiter im Projekt 'Massenbewegungen/Wasserhaushalt in Teilen des Zentralalpenkristallins' (Büro Dr. Pirkl und Österr. Akademie der Wissenschaften), Wien

4. 1991

- 3.1992 Vertretung der C3-Professur für Geologie und Paläontologie, Universität Freiburg

ab 4. 1992

Antritt des 1991 bewilligten Heisenberg-Stipendiums, Universität Gießen

1. 1993

Ernennung zum außerplanmäßigen Professor an der Fakultät für Geowissenschaften, Universität München

7. 1994

Berufung auf C4-Professur für Allgemeine Geologie, Universität Halle

1. 1995

Vertretung cum spe der C4-Professur für Allgemeine Geologie, Universität Halle

6. 1995

Ernennung zum C4-Professor für Allgemeine Geologie, Universität Halle

1996 - 1998

und 2003- 2006 Geschäftsführender Direktor Inst. f. Geol. Wissenschaften u. Geiseltalmuseum, Universität Halle

seit 4. 2006

Direktor Geiseltalmuseum, Universität Halle

Expertenprofil

Allgemeine Geologie
  • Querschnittsorientierte Geowiss. Grundlagenforschung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Vorträge in Schulen / Bildungseinrichtungen
  • Geowissenschaften und Gesellschaft, Georisiko
Strukturgeologie
  • Struktureller Bau der Ostalpen
  • Rekonstruktion polyphas verformter Sedimentationsräume
Altersdatierung/Geochronologie
  • Datierung von Detritusglimmern
  • Zirkon-Datierung an Meta-Vulkaniten
Petrographie von Sedimenten, Magmatiten, Metamorphiten

Vulkanologie
  • Paläo-Vulkanologie in div. Regionen
Erstellung Geologischer Kartenblätter, Geologische Landesaufnahme
  • Alpines Paläozoikum
  • Kristallin der Ostalpen
  • Germanische Trias

Serviceangebot

Geologische Geländearbeit

Erstellung Geologischer Karten als Basisdaten für div. Anwendungen

Auswertung von Bohrungen

Dünnschliff-Petrograhie

Analytik

Gestaltung von Geo-Lehrpfaden

Roadside- Geology

Forschung • Kooperationen

Projekte

Die Daten werden geladen ...

Kooperationsliste

  • Universität Frankfurt, Wolfgang Dörr, Axel Gerdes
  • FB Physik -Dr. F. Syrowatka
  • Internationales Zentrum für Materialwissenschaften, Dr. Hartmut Leipner
  • GFZ Potsdam (Prof. J. Erzinger)
  • Geologische Bundesanstalt Wien, Österreich, Manfred Linner, Gerhard Pestal, Jürgen Reitner
  • Universität Köln, Isotopenlabor am Inst. f. Geologie u. Mineralogie, Prof. Karsten Münker
  • RHI Veitsch-Radex GmbH, Dipl.-Ing. Christoph Stranzl

Publikationen

Top-5 Publikationen

Die Daten werden geladen ...

Publikationsliste

2017
Die Daten werden geladen ...
2016
Die Daten werden geladen ...
2015
Die Daten werden geladen ...
2014
Die Daten werden geladen ...
2013
Die Daten werden geladen ...
ältere
2012
Die Daten werden geladen ...
2011
Die Daten werden geladen ...
2010
Die Daten werden geladen ...
2009
Die Daten werden geladen ...
2008
Die Daten werden geladen ...
2007
Die Daten werden geladen ...
2006
Die Daten werden geladen ...
2005
Die Daten werden geladen ...
2004
Die Daten werden geladen ...
2003
Die Daten werden geladen ...