« Personen
Portraitbild

Prof. Dr. Dietlind Hanrieder

Strenzfelder Allee 28

06406

Bernburg (Saale)

Tel.+49 3471 3551133

Fax:+49 3471 3551232

d.hanrieder@loel.hs-anhalt.de

Zur Homepage

Profil • Service

Vita

1972 - 1975 Betriebsberufsschule der Leuna-Werke, Abschluss mit dem Abitur und dem Facharbeiterbrief als Chemiefacharbeiter
1975 - 1980 Universität Leipzig, Abschluss als Diplomchemikerin

1980 - 1984 Universität Leipzig, Promotion zum Dr. rer. nat.

Wissenschaftlicher / beruflicher Werdegang:
1984 - 1985 Wissenschaftliche Assistentin am Fachbereich Chemie der Universität Leipzig
1985 - 1987 Leiterin der Qualitätssicherung und Hygienebeauftragte der Exportbrauerei Sternburg, Lützschena
1988 - 1992 Wissenschaftliche Assistentin an der Sektion Warenkunde und Technologie / Institut für Warenkunde und       Qualitätssicherung der Handelshochschule Leipzig: Lehr- und Forschungstätigkeit auf den Gebieten Warenkunde und
Qualitätssicherung von Lebensmitteln im Handel
1991 - 1992 Lehrbeauftragte für Sensorik an der Fachhochschule Fulda
1992 - 1993 Mitarbeit an einem vom Bundesministerium für Forschung und Technologie geförderten Forschungsprojekt zur Qualitätssicherung im Dienstleistungsbereich
seit 1993 Professorin für Lebensmittellehre an der Hochschule Anhalt: Vorlesungen auf den Gebieten:
Lebensmittellehre / Lebensmittelkunde, Chemisch-analytische Aspekte der Lebensmittelqualität, Hygiene, einschl. Umwelthygiene,
Lebensmitteltoxikologie, Warenkunde und Qualität der Lebensmittel, Sensorische Lebensmittelprüfung
in den Studiengängen Ökotrophologie (Bachelor, Master), Lebensmitteltechnologie (Bachelor), Food and Agribusiness (Master), Ernährungstherapie (Bachelor, Fernstudium)
1997-2004 Generalsekretärin der Internationalen Gesellschaft für Warenkunde und Technologie
1999-2011 Vizepräsidentin der Deutschen Gesellschaft für Warenkunde und Technologie
seit 2000 vom Präsidenten der HRK berufene Gutachterin in den BMBF-Programmen zur Förderung der Forschung an Fachhochschulen
(aFuE, FH3, FHprofUnt)
2002 - 2015 berufenes Mitglied des Wissenschaftlichen Ausschusses / Beirates des Forschungskreises der Ernährungsindustrie e.V.
2005 - 2011 Lehrbeauftragte für das Lehrgebiet "Ernährung und Sensorik" an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg,
Bereich Erziehungswissenschaften, Studienfach Hauswirtschaft und Verbraucherbildung
seit 2010 Mitglied der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) e. V.
seit 2011 Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Sensorik (DGSens) e.V.
seit 2012 Mitglied des DLG-Ausschusses Sensorik
seit 2013 Stellv. Vorsitzende des DLG-Ausschusses Sensorik
seit 2014 Vorsitzende des DLG-Ausschusses Sensorik

Expertenprofil

Lebensmittellehre
  • Lebensmittelqualität
  • Lebensmitteltoxikologie (potenzielle Schadstoffe in Lebensmitteln, Zusatzstoffe)
  • Lebensmittelsensorik (Geruch, Geschmack, Textur)
  • Elektronische Nase
  • Aromaanalytik (GC-MS, GC-FID, GC-Sniffing; Anreicherung von Spurenkomponenten)
  • Lebensmittel-Warenkunde, Lebensmittelkennzeichnung
  • Warenpflege, Lagerklima

Serviceangebot

  • Sensorische Untersuchungen (Aussehen, Geruch, Geschmack, Textur - analytische und affektive Tests) und Untersuchungen mittels Verfahren der instrumentellen Sensorik (insbesondere Farbe, Textur) an Lebensmitteln im Zusammenhang mit Produktentwicklungen/-verbesserungen, Beurteilung von Qualitätsveränderungen (z. B. durch Lagerung, Rezepturänderung, Verfahrensänderung, Verpackung)
  • Unterstützung von Produktentwicklungen
  • Beratung zu Lebensmittelkennzeichnung/-aufmachung und zu möglichen sensorisch oder toxikologisch relevanten Veränderungen im Lebensmittel

Forschung • Kooperationen

Forschergruppen

Projekte

Die Daten werden geladen ...

Kooperationsliste

  • TRIMA Tribenser Mascinenbau GmbH
  • GmbU Gesellschaft zur Förderung von Medizin-, Bio- und Umwelttechnologien e.V.
  • GEMIFO Gesellschaft für Mittelstandsförderung mbH
  • Mico GmbH
  • GBS Elektronik GmbH
  • AKON Konstruktionsbüro GmbH Co. KG