« Personen

Profil

Vita

HOCHSCHULAUSBILDUNG UND AKADEMISCHER WERDEGANG

10/2000-02/2007       
Studium der Germanistik und Politikwissenschaft mit den Nebenfächern Pädagogik und Psychologie auf Gymnasiallehramt an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
 
02/2007                     
Hochschulabschluss: 1. Staatsexamen (Abschlussnote: 1,3)

10/2012
Promotion zum 'Dr. phil.' mit einer interdisziplinär ausgerichteten Arbeit zum Thema "Verwurzeln und Beflügeln - Stärkung urbaner Raumbindungen durch konfiguratives Raumschaffen" als Beitrag zu einer kulturwissenschaftlichen Erweiterung der Pädagogik (Ergebnis: summa cum laude)

11/2013
Auszeichnung mit dem Fakultätspreis für die beste Dissertation 2013 der Fakultät für Humanwissenschaften der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

seit 11/2012
Entwicklung einer 'Theorie des Genießens' als Symbiose von Kultur- und Bildungstheorie (Habilitationsprojekt)

WISSENSCHAFTLICHE (LEHR-)TÄTIGKEITEN UND PROJEKTE
 
Seit 10/2004               
Mitarbeit im Curriculum-Team des Lehrstuhls Allgemeine Didaktik und Theorie der Schule zur Curriculumentwicklung sowie zur Erstellung und Gestaltung systemischer Lehr- und Lernwissenswelten unter der konzeptionellen Leitung von Professor Dr. Renate Girmes
 
04/2005-02/2007       
Studentische Hilfskraft am Institut für Erziehungswissenschaft
(Tätigkeiten: regelmäßige Planung, Leitung und Auswertung einer Veranstaltung zur Vorbereitung der Lehramtsstudenten auf das Orientierungspraktikum)
 
04/2005-02/2007       
Tutorin und Studentische Hilfskraft am Institut für Germanistik
(Tätigkeiten: Durchführung der Tutorien zu den Einführungen in die Sprachwissenschaft sowie organisatorische Unterstützungen)

09/2005-02/2007       
Studentische Hilfskraft für den Studiengang "Cultural Engineering"
(Tätigkeiten: Unterstützung bei Forschungsvorhaben und Lehrveranstaltungen)
 
25.-27.09.2005          
Unterstützende Leitung zweier Workshops auf dem Zukunftskongress Magdeburg "inter-aktion-zukunft] [Kultur Bildung Technik":
am 26.09.05: "Imagineering - Bilder der Stadt und des Authentischen" am 27.09.05: "Die Aufgabe als Lernmedium"
 
07/2006-12/2006            
Mitarbeit am Projekt "Elementarisierung politischer Bildung" der Bundeszentrale für politische Bildung zur Erreichung politik- und
bildungsferner Zielgruppen mit dem Fachbereich "Politik"
 
10/2006-02/2007       
Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Germanistik
(Tätigkeiten: Unterstützung bei Forschungsvorhaben und Lehrveranstaltungen)
 
19.-24.02.2007          
Vorbereitung und Durchführung eines Workshops zum Thema "Curriculares Design" im Zuge der DAAD-Summerschool an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
 
Sommersemester 2007                           
Planung und Durchführung einer bildungs- und kulturwissenschaftlich gestalteten Lehrveranstaltung zum Thema "Aufgabenorientierter Umgang mit Medien" im Fachgebiet Pädagogik (für den Bereich: Allgemeine Didaktik)
 
10/2007-02/2009                      
Erstellung eines Cross-Cultural-Performance-Handbuches für interkulturelle Kompetenzentwicklung zur Anwendung in Multiplikatorentrainings zusammen mit Frau Professor Dr. Renate Girmes und Nathalie Weisenburger für die "Bildungsvereinigung Arbeit und Leben e.V."
 
seit Wintersemester 2007/2008                  
Dozentin für den Studiengang 'KWL-Cultural Engineering'
 
17.09-18.09.2008
Durchführung einer zweitägigen Multiplikatorenfortbildung unter dem Titel: "Spannungsfelder im Umgang mit Fremdheit erschließen - reduzieren - vermeiden: Entwicklung von Strategien zur Professionalisierung" zur ersten Erprobung des Cross-Cultural-Performance-Handbuches im Auftrag der "Bildungsvereinigung Arbeit und Leben e.V."
 
seit Wintersemester 2008/2009
Wissenschaftliche Mitarbeiterin für den Studiengang 'KWL-Cultural Engineering'

(hierbei u.a. Durchführung von Lehrveranstaltungen zu den Themen Kultur des Wohnens, Kulturwissenschaftliche Motivforschung, Raumtheorie und Raumanalyse, Stadt-Raum-Projekte, Kompetenzbilanz und Professionalisierung)

18.07.2009
Vortrag zum syntaktischen Gehalt in narrativen Fotografien auf der Internationalen Tagung "Inszenierung, Fiktion, Narration - Begriffsnavigationen im Feld des Fotografischen" am Institut für Kunstgeschichte der TU Berlin

2011
Mitbegründerin des "Dialog der Wissenschaften", einer Jahrestagung, die verschiedenen
wissenschaftlichen Forschungsrichtungen interdisziplinären Kommunikationsraum bieten möchte.

03/2012 - 06/2014
Konzipierung von Formaten zur Lesbarmachung städtischer Räume im Rahmen des Kulturmanagements für Magdeburg-Buckau (ein ExWoSt-Programm zum Forschungsfeld "Kooperation konkret")

03/2012 - 06/2012
Konzipierung der Vortragsreihe 'Die Andere Vorlesung' zusammen mit Prof. Dr. Renate Girmes und dem Mitarbeiterteam des Lehrstuhls 'Allgemeine Didaktik und Theorie der Schule'

21.-23.06.2012
Moderation einer Arbeitsgruppe zum Thema 'Zwischen Präzision und Unbestimmheit: Die Kunst der Repräsentation von Konstellationen' auf der Jahrestagung 'Dialog der Wissenschaften 2012: Wir spezialisieren uns zu Tode. Was wir uns schuldig sind:
Begegnungen jenseits disziplinärer Gehege''

27.09.-29.09.2013
Moderation einer Arbeitsgruppe zum Thema 'Ausdrucksformen und -formate für Wissensarchitekturen' auf der Jahrestagung 'Dialog der Wissenschaften 2013: Sich Aufgaben stellen: gemeinsam, taktvoll, verantwortlich'

Wintersemester 2013/2014
Lehrauftrag im Rahmen des Studium Generale an der 'Universität der Künste Berlin' / Titel des Seminars: 'STADTsichten: eine medienbasierte Spurensuche'

Sommersemester 2014
Lehrauftrag im Rahmen des Studium Generale an der 'Universität der Künste Berlin' / Titel des Seminars: 'Eintauchen, abwägen, auskosten: Zum Potenzial passiven Tätigseins'

09.10.-11.10.2014
Moderation einer Arbeitsgruppe zum Thema 'Welt(en) zeigen - Versionen des In-Form-Bringens von Welt und Selbst' und Vortrag zum Thema 'Artikulationen des Eigentlich(en) - "eigentlich" als Trans-Formierer des (Un)Ausgesprochenen' auf der Jahrestagung 'Dialog der Wissenschaften 2014: Ästhetik und Artikulation'

Sommersemester 2015
Lehrauftrag im Rahmen des Studium Generale an der 'Universität der Künste Berlin' / Titel des Seminars: 'Die kulturelle Kraft des Genießens'

24.09.-26.09.2015
Moderation einer Arbeitsgruppe zum Thema 'Vom Verlangen nach Mitte oder: Der städtische Raum in Form gebracht' und Vortrag zum Thema 'Stadt und Genuss: Erlebensräume zwischen Interaktion, Interpassivität und Interpassion' auf der Jahrestagung 'Dialog der Wissenschaften 2015: Stadt als Grenzobjekt der Wissenschaften'

Expertenprofil

- angewandte kulturwissenschaftliche Stadtraumforschung
- objektbasierte Wirkungsästhetiken
- die kulturkonstitutive Kraft des Passiven
- Genussforschung

Forschung

Projekte

Die Daten werden geladen ...

Publikationen

Publikationsliste

2017
Die Daten werden geladen ...
2015
Die Daten werden geladen ...
2014
Die Daten werden geladen ...
2010
Die Daten werden geladen ...
2009
Die Daten werden geladen ...