« Personen
Portraitbild

Leipziger Str. 44

39120

Magdeburg

Tel.+49 391 6724003

Fax:+49 391 6724202

monika.brunner-weinzierl@med.ovgu.de

Zur Homepage

Prof. Dr. habil. Monika Christine Brunner-Weinzierl

Frau Prof. Brunner-Weinzierl forscht über Eigenschaften der Infektabwehr von Kleinkindern sowie der Pathogenese von Allergien und Autoimmunerkrankungen. Weiterhin beschäftigt sie sich mit "Immuncheckpoint" Therapien bei Tumorabstoßung, sowie der molekularem Mechanismen der T-Zelldifferenzierung. Sie ist Leiterin der Forschung der Kinderklinik, der Klinischen Immundiagnostik und Sprecherin des Forschungsverbundes Perinatale Immunologie.
Innovative Lehre 2011 – Förderung geht an die Kinderklinik, Prof. Dr. Monika Brunner-Weinzierl
Im von Professor Monika Brunner-Weinzierl aus der Kinderklinik vorgestellten innovativem Lehr-Projekt werden alte Ansätze von Sokrates mit neuester Technik verknüpft: Fragen im Hörsaal sollen das Beste aus dem Lernenden herausholen. Hauptpunkt ist, dass der Lehrende über Fragen mit verfolgen kann, wie viel die Studierenden von der Vorlesung verstanden haben. Das System könnte bei manch einem Experimentierfreudigkeit auslösen.

Profil • Service

Vita

Wissenschaftliche Auszeichnungen:

Wissenschaftliche Auszeichnungen

1991-1995

Dissertation über "T-cell cytokine responses associated with a protective major histocompatibility complex class II allele" FU-Berlin, Betreuer: Prof. Dr. N.Avrion Mitchison, Deutsches Rheuma-Forschungszentrum Berlin

1992

3-monatiger Aufenthalt im Labor von Dr. D. Oliveira, Addenbrooks Hospital Cambridge, UK

1995 - 1997

Post-Doc an der Universitiy of California, Berkeley, Cancer Research Laboratory (Mentor Prof. J.P. Allison, Lasker Preisträger 2015).

1997

3-monatiger Aufenthalt im Labor von Prof. E. Sercarz an der Universitiy of California, Los Angeles, Dev. of Molecular Genetics.

1999

6-monatiger Aufenthalt im Labor von Prof. Dr. K. Rajewsky, Genetik, Universität zu Köln

11/2000

Aufenthalt im Labor von Dr. M. von Herrath, Scripps, US

1997-2002

Leiterin der wissenschaftlichen Arbeitsgruppe "Molekulare Immunologie" am Deutschen Rheuma-Forschungszentrum Berlin.

seit 2002

Leiterin der wissenschaftlichen Arbeitsgruppe "Molekulare Immunologie" der Rheumatologie und Klinischen Immunologie, Charité - Universitätsmedizin Berlin

2002

Patentierung von Forschungsergebnissen

2003

Anerkennung zur Fachimmunologin

11/2003

Habilitation und Venia Legendi für das Fach Immunologie

seit 2003

Leitung von klinischen Studien an der Charité

2004 - 2007

Koordinatorin der Klinik für Innere Medizin mit Schwerpunkt Rheumatologie und Klinischen Immunologie und dem DRFZ

seit 2004

Gewähltes Mitglied der Kommission "Fachimmunologe" der Deutschen Gesellschaft für Immunologie

2004 - 2007

Mitglied der Gutachterkommission für Habilitationsstipendien (Rahel Hirsch Programm)

2004 - 2007

Oberassistentin (C2) an der Klinik für Innere Medizin mit Schwerpunkt Rheumatologie und Klinischer Immunologie

seit 2007

Prof. für experimentelle Pädiatrie/Neonatalogie und Leitung der Forschung der Klinik für Pädiatrie, Universitätskinderklinikum Magdeburg

seit 08/2007

Gewählte Sprecherin des Forschungsverbundes Perinatale Immunologie der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg

seit 2007

Leitung der Klinischen Immundiagnostik der Universitäts-Kinderklinik der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg

2016

Prorektorin für Forschung, Technologie und Chancengleichheit der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg (Faculty of 1000)

2016

1995

Japanese Society of Immunology (Fortbildung in Japan)

1995-1997

Stipendiat (in den USA) des Bundesministeriums für Forschung und Technik, vergeben durch das DKFZ, Heidelberg. Programm: Infektionsforschung

1997-2000

Stipendiat (Inland) des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, vergeben durch das DKFZ, Heidelberg. Programm: Infektionsforschung

2000

Preis: EFIS 2000, für das beste Abstrakt auf dem 14th European Immunology Meeting 2000.

2002-2004

Rahel Hirsch Stipendiatin der Charité- Universitätsmedizin Berlin

2003

Preisträgerin der Wolfgang Schulze Stiftung

2004

Preisträgerin der Wolfgang Schulze Stiftung

2004

Aufnahme der Publikation Pandiyan…and Brunner-Weinzierl, 2004, J. Exp. Med. 199: 381 unter die 1000 besten Publikationen aus der Biologie/Medizin (Faculty of 1000)

2004

Mentée des 1. Mentoring- Programmes an der Charité- Universitätsmedizin Berlin (Mentorin Prof. Carmen Birchmeier)

2006

"Persönliche Forschungsförderung zur Berufungsfähigkeit" vergeben durch die Charité- Universitätsmedizin Berlin

2007

Dozentin der 3. "Max Hirsch Lecture" an der Charité- Universitätsmedizin Berlin

2009

Auszeichnung für innovative Lehre 2011 mit dem Projekt: Sokrates im Hörsaal vergeben durch die Otto-von-Guericke Universität Magdeburg

2009

Aufnahme der Publikation Hoff et al., 2009, J. Immunol. 182: 5342 unter die 1000 besten Publikationen der Medizin (Faculty of 1000)

2011

Auszeichnung der Publikation Rudolph et al., 2011, J Immunol 182: 5342 als "Research Highlight" von Nature Immunology

Expertenprofil

  • Immunonkologie
  • Allergie
  • Chronische Entzündung und Autoimmunerkrankung
  • Adaptives Immunsystem, insbesondere T-Zellen
  • Immunsystem von Neugeborenen und Kindern

Serviceangebot

Beratung, Gutachten und Projekte zu:
  • Molekulare Immunologie
  • Chronische Entzündungen
  • Äthiopathogenese von Autoimmunerkrankungen
  • Kostimulation von T-Zellen

Forschung • Kooperationen

Forschergruppen

Projekte

Die Daten werden geladen ...

Kooperationsliste

  • Christian Freund, Free University Berlin
  • Dirk Schlüter, OVGU Magdeburg
  • Role of the cold-shock protein YB-1 in Systemic Lupus Erythematodes (SLE)
  • The role of CTLA-4 in allergy prevention
  • Thomas Fischer, OVGU Magdeburg

Publikationen

Top-5 Publikationen

Die Daten werden geladen ...

Publikationsliste

2017
Die Daten werden geladen ...
2016
Die Daten werden geladen ...
2014
Die Daten werden geladen ...
2013
Die Daten werden geladen ...
2012
Die Daten werden geladen ...
ältere
2011
Die Daten werden geladen ...
2010
Die Daten werden geladen ...
2009
Die Daten werden geladen ...
2008
Die Daten werden geladen ...
2007
Die Daten werden geladen ...
2006
Die Daten werden geladen ...