Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Personen
Portraitbild

Leipziger Straße 44

39120

Magdeburg

Tel.+49 391 6715804

jessica.bertrand(at)med.ovgu.de

Prof. Dr. Jessica Bertrand

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Medizinische Fakultät

Orthopädische Universitätsklinik

Prof. Dr. rer. nat. Jessica Bertrand, Jahrgang 1978, wurde zum 12. Oktober 2015 auf die W2-Professur für Experimentelle Orthopädie an der Otto-von-Guericke-Universität berufen. An der Orthopädischen Universitätsklinik wird sie künftig den Forschungsbereich Experimentelle Orthopädie leiten.
Der Schwerpunkt der Forschungsarbeit von Prof. Bertrand richtet sich auf die Untersuchung der molekularen Mechanismen der Knorpel-Remodellierung unter physiologischen und pathologischen Bedingungen. Dies umfasst die Mechanismen der enchondralen Ossifikation und pathologischen Prozesse, wie Osteoarthrose, Frakturheilung und rheumatoide Arthritis. Die Kernhypothese ihrer Arbeit ist, dass es zu einer erneuten Aktivierung embryonaler Signalkaskaden kommt, die sowohl während der Frakturheilung, als auch der Osteoarthrose aktiv sind und denen der enochondralen Ossifikation in der Embryonalentwicklung in großen Teilen gleichen.

Profil

Vita

10/2015

Professor for Experimental Orthopaedics, University Hospital Magdeburg

05/2013-10/2015

DFG Emmy-Noether Group Leader at the Institute of Experimental Musculoskeletal Medicine, University Hospital Muenster, Germany

10/2011-04/2013

Postdoc. fellow: Postdoctoral fellowship of the DFG at the Institute of Experimental Musculoskeletal Medicine, University Hospital Muenster, Germany

10/2010-09/2011

Postdoc. fellow: Postdoctoral fellowship of the DFG at the Centre for Experimental Medicine and Rheumatology, Queen Mary, London

2008 -2010

Postdoc. fellow: Institute of Experimental Musculoskeletal Medicine, University Hospital Muenster, Germany

2004 - 2007

Ph.D.-thesis:  "Pathomechanisms of potassium channel (HERG-) Mutations causing the LQT 2 syndrome am Leibniz-Institute for Arteriosklerosis Reserarch (LIFA) at the University of Muenster, Germany

2002-2003

Undergradute research at the Department of Microbiology, University of Osnabrueck, Germany

1997-2002

Diploma (Biology): "Amino acid substitutions in putative selectively filter regions III and IV in KdpA of the KdpFABC coplex from Escherichia coli am Department of Microbiology, University of Osnabrueck, Germany

Forschung

Projekte

Die Daten werden geladen ...

Publikationen

Top-5 Publikationen

Die Daten werden geladen ...

Publikationsliste

2017
Die Daten werden geladen ...
2016
Die Daten werden geladen ...
2015
Die Daten werden geladen ...
2014
Die Daten werden geladen ...
2013
Die Daten werden geladen ...
ältere
2012
Die Daten werden geladen ...
2011
Die Daten werden geladen ...
2010
Die Daten werden geladen ...
2009
Die Daten werden geladen ...
2005
Die Daten werden geladen ...
2004
Die Daten werden geladen ...
2003
Die Daten werden geladen ...