« Personen
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html

Profil

Vita

seit 09/2019

Juniorprofessorin an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg für Fachdidaktik Deutsch/DaZ/DaF

12/2013 5/2016

Post-doc-Stipendiatin an der Universität Paderborn

09/2013 - 08/2019

Studienrätin am Goethe-Gymnasium in Gaggenau

05/2013 – 07/2013

Vertretungslehrerin am Helmholtz-Gymnasium Karlsruhe und am Heisenberg-Gymnasium Bruchsal

11/2011 – 04/2013

Referendariat am Reinoldus- und Schiller-Gymnasium Dortmund

07/2011

Disputatio der Dissertation zu „Goethes literarischen Fragmenten“ (Prädikat: summa cum laude)

10/2009 – 06/2010

Visiting Graduate Student am Murray Edwards College Cambridge (UK); Teilnahme am Masterstudiengang “European Literature and Culture”

05/2009 – 07/2011

Stipendiatin der Konrad-Adenauer-Stiftung (Graduiertenförderung)

10/2008

Beginn des Promotionsstudienganges an der Westfälischen Wilhelms Universität Münster (bei Prof. Dr. Dr. h. c. Herbert Kraft); Fächer:  Deutsche Philologie, Lateinische Philologie

05/2008

Erste Staatsprüfung und Magisterexamen mit einer Arbeit zu: „Autonomie und Humanität. Grenzen der Aufklärung in Goethes Iphigenie, Kleists Penthesilea und Grillparzers Medea

2002-2008

Studium an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
Studiengänge: Lehramt Sek. II/I und Magister
Fächer:  Deutsche Philologie (Hauptfach), Lateinische Philologie, Angewandte Kulturwissenschaften, Philosophie

Expertenprofil

Dr. Karina Becker ist seit 2019 Juniorprofessorin in der Fachdidaktik Deutsch/DaF/DaZ im Bereich Germanistik an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Becker befasst sich mit Theorien und Konzepten der Subjektivation im Deutschunterricht, mit interkultureller Kinder- und Jugendliteratur, mit dem adaptiven Lernen im multimodalen Deutschunterricht sowie mit Konzepten zum diversitätssensiblen Deutschunterricht. Aktuell kooperiert sie mit dem Theater Magdeburg im Rahmen neuer Forschungsansätze in der Theater- und Dramendidaktik.

Publikationen

Publikationsliste

2020
Die Daten werden geladen ...
2019
Die Daten werden geladen ...
2018
Die Daten werden geladen ...
2017
Die Daten werden geladen ...
2016
Die Daten werden geladen ...
ältere
2013
Die Daten werden geladen ...
2012
Die Daten werden geladen ...
2008
Die Daten werden geladen ...