« Infrastruktur: Geräte
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Detailbild zu :  Wiener Testsystem Verkehr

Wiener Testsystem Verkehr

Haus 20

Leipziger Str. 44

39120 Magdeburg

Tel.+49 391 6715056

Fax:+49 391 6715083

Gerätebeschreibung
Das Wiener Testsystem VERKEHR ist internationaler Standard für die Fahreig-nungsdiagnostik. In 17 Staaten ist das Wiener Testsystem amtlich zur Verwendung im gesetzlichen Kontext autorisiert. Es dient der Überprüfung von verkehrsauffälligen Lenkern, Lenkern mit möglicher eingeschränkter psychischer, physischer oder kognitiver Leistungsfähigkeit sowie Berufskraftfahrern, die im Straßenverkehr eine besonders hohe Verantwortung wahrnehmen.

Einsatzmöglichkeiten
• Überprüfung von Lenkern mit erhöhter Verantwortung (z. B. Taxilenker, Blaulichtfahrer, Buslenker, Lenker von Gefahrengut- und Schwertransporten, Fahrlehrer)
• Überprüfung der Leistungseinbußen und Fehleinstellungen von Kraftfahrern
• Wenn eine aktenkundige Verkehrsauffälligkeit vorliegt (z. B. Alkohol- oder Substanzmissbrauch, wiederholte mass. Geschwindigkeitsüberschreitungen)
• Wenn Zweifel an einer ausreichenden kognitiven oder körperlichen Leistungsfähigkeit besteht (z. B. nach einer neurologischen Erkrankung, bei altersbedingtem Leistungsabbau oder bei Verdacht auf mangelnde geistige Reife)
• Wenn Zweifel an einer ausreichenden psychischen Eignung besteht (z. B. bei psychiatrischen Auffälligkeiten oder bei auffällig häufigem Führerschein-Prüfungsversagen)

Weitere Geräte dieser Struktur