« Unternehmen & Forschende Einrichtungen
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html

Stiftung Akademie Mitteldeutsche Kunststoffinnovationen

Portraitbild

Stiftung Akademie Mitteldeutsche Kunststoffinnovationen

Eberhard-Leibnitz-Str. 2

06217 Merseburg

Tel.+49 3461 462774

Fax:+49 3461 462592

Die Stiftung „Akademie Mitteldeutsche Kunststoffinnovationen“ (AMK) wurde 2007 von Professoren des Kunststoff-Kompetenzzentrums Halle-Wittenberg (KKZ) als eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechtes mit Sitz in Merseburg gegründet. Entsprechend der fachlichen Ausrichtung des KKZ hat die Stiftung den Zweck, die Bildung, Weiterbildung und den Forschungstransfer auf dem Gebiet der angewandten Polymerwissenschaft und Kunststofftechnik zu fördern. Neben der Förderung des Wissens- und Ideentransfers aus der Forschung von Universitäten und Hochschulen besteht der hauptsächliche Zweck der Stiftung in der
  • Unterstützung von Auszubildenden, Studierenden und Doktoranden sowie die Vergabe von Mitteln für die Eliteförderung junger Wissenschaftler,
  • der Gewährung von Stipendien und der
  • Unterstützung beim Ausbau der wissenschaftlichen Infrastruktur.

Im Rahmen der Eliteförderung werden der AMK-Graduiertenpreis für exzellente Bachelor- und Masterarbeiten und der AMK-Wissenschaftspreis für exzellente wissenschaftliche Publikationstätigkeit vergeben.
Die Stiftung AMK wird von einem Präsidenten geleitet und von einem Kuratorium beraten und kontrolliert. AMK wird von mehr als 120 nationalen und internationalen Wissenschaftlern auf dem Gebiet der Polymerforschung unterstützt. Dem Stiftungsbeirat gehören die strukturbestimmenden Unternehmen der kunststofferzeugenden-, -verarbeitenden und anwendenden Industrie an.