« Publikationen
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Acoustic detection of consecutive stages of spoken interaction based on speaker-group specific features
Böck, Ronald ; Egorow, Olga ; Wendemuth, Andreas
Elektronische Sprachsignalverarbeitung 2018: Tagungsband der 29. Konferenz, Ulm, 7.-9. März 2018/ Konferenz "Elektronische Sprachsignalverarbeitung" - Dresden: TUDpress, 2018; Berton, André . - 2018, S. 247-254; [Konferenz: 29. Elektronische Sprachsignalverarbeitung 2018, Ulm, 7. - 10. März; Literaturverzeichnis: Seite 252-254]
Bibliographie: Buchbeitrag
Prof. Dr. Andreas Wendemuth

Universitätsplatz 2

39106 Magdeburg

Tel.:+49 391 6758448

Fax:+49 391 6720052

andreas.wendemuth@ovgu.de

Prof. Wendemuth ist Elektrotechniker und Physiker. Nach Forschungstätigkeit im Bereich automatisierte Spracherkennung in den Philips Forschungslaboratorien Aachen ist er seit 2001 Professor für Kognitive Systeme. Seine Forschungsbereiche sind in den Bereichen Sprache und Dialog sowie Intelligente Mobilität. Grössere Verbundprojekte sind (Fahrer-)Assistenzsysteme; individualisierte Interaktion an der Mensch-Maschine-Schnittstelle; Multimodale Interaktionssysteme; Signal- und Sprachverarbeitung; Emotions-, Intentionserkennung und Dialogsteuerung; Big vs. Small Data, Erforschung und Verwendung neuronaler und tiefer Lernarchitekturen.
Weitere Publikationen der Autoren