« Projekte
Zelluläre Mechanismen integrinvermittelter neuronaler Differenzierung
Finanzierung:
Haushalt;
Integrin-vermittelte Zelladhäsion und damit verbundene Signalprozesse spielen eine wichtige Rolle bei der Bildung und Funktion von neuronalen Strukturen wie Dendriten und Synapsen. In diesem Projekt werden Mechanismen und intrazelluläre Signalwege untersucht, die der Aktivierung von Integrinen im Rahmen der neuronalen Differenzierung zugrunde liegen. Insbesondere die Rolle der Serin/Threonin- Kinase Ndr2 (nuclear Dbf2-related 2), ihre Interaktion mit spezifischen zellulären Adaptorproteinkomplexen, sowie ihre Wirkung auf Integrin-assoziierte intrazelluläre Proteine wird dabei addressiert.

Schlagworte

Gen knock-down, Integrine, Intrazelluläre Signale, Neuronale Differenzierung, Proteinkinasen, Zellkultur

Publikationen

2016
Die Daten werden geladen ...
Kontakt
Prof. Dr. Oliver Stork

Prof. Dr. Oliver Stork

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Fakultät für Naturwissenschaften

Institut für Biologie

Hs91, Leipziger Str. 44

39120

Magdeburg

Tel.+49 391 6755100

Fax:+49 391 6755002

oliver.stork(at)ovgu.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...