« Projekte
Weiblichkeit in Text und Kultur: Narrative und politische Identitäten in der postjugoslavischen Literatur
Projektbearbeiter:
Tijana Matijevic
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Die angestrebte Untersuchung ergibt sich aus der Notwendigkeit, die Literaturen der ehemaligen jugoslavischen Republiken Serbien, Kroatien und Bosnien-Hercegovina als ein verbindender kultureller Diskurs aufzufassen, insbesondere da die jugoslavischen Kriege am Ende des 20. Jahrhunderts die bisherigen gesellschaftlichen und kulturellen Grundlagen zerstört haben und die danach neu etablierten Eliten ethnonationalistische Projekte durch ein Erfinden von Traditionen und Negieren der Vergangenheit und des gemeinsamen Erbes verfolgen. Neben dem Argument, dass das ehemalige Jugoslavien dennoch als strukturelles Element postjugoslavischer gesellschaftlicher und kultureller Praktiken und damit auch der Literaturen besteht und als solches andauert möchte sich die Autorin auf Literatur fokussieren, die von Frauen geschrieben wird, bzw. die in Beziehung zu Überlegungen feministischer Positionen und Gender Theorien entsteht (d.h. es ist nicht notwendigerweise eine von Frauen verfasste Literatur ist, sondern Literatur, deren Erzählerin oder Protagonistin eine Frau ist, d.h. die eine weibliche Perspektive einnimmt). Es geht nicht nur darum, dass dieser Bereich der Literatur, und damit auch der Kultur, marginalisiert ist, sondern auch um die Möglichkeiten, die sich durch feministische und Gender orientierte Analysen literarischer Texte eröffnen. Es sind Instrumentarien zur Demontage des herrschenden Nationalismus, Konservatismus und des weiterhin präsenten sowohl gesellschaftlich als auch kulturell kodierten Patriarchates, wobei die Analyse der Texte auf diese Weise auch als eine sozio-politische und hermeneutische fungiert, die aufdeckt, wie man einen Text schreibend und im Text zur Frau wird.

Anmerkungen

Promotionsprojekt

Schlagworte

Gender, Post-yugoslav kontext, author and narrator, chronotop and identity, war, woman
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...