« Projekte
Wassernutzungseffizienz von K, Mg und S - Illit-Vermikulit/Smektit-Umwandlung in Lößsubstraten unterschiedlicher Klimagebiete
Projektbearbeiter:
Frau Uta Schlegel, Herr Thomas Kühn
Finanzierung:
Industrie;
Ziel unserer Untersuchungenist es zu klären, ob Illit-Aufweitung bzw. -Umwandlung an eine Mindestmenge anNiederschlag gebunden und in welchen Regionen in Deutschland keineIllit-Aufweitung zu erwarten ist. Zudem ist eine Charakterisierung der K-Bindung in denverschiedenen Regionen geplant, da dies u.a. von Bedeutung für die Düngung derjeweiligen Böden ist. Es soll ebenso unterFeldbedingungen ermittelt werden, welche K-Freisetzungs- und Fixierungsraten entlangeines Klimagradienten in gedüngten und ungedüngten Varianten zu erwarten sind. In Zusammenarbeit mit anderen Teilprojekten werden die Auswirkungen eines unterschiedlichenTonmineralbestands auf Wasserbindung und Struktureigenschaften ermittelt.

Schlagworte

Düngung, Tonminerale, Wasserhaushalt
Kontakt
Prof. Dr.-Ing. habil. Reinhold Jahn

Prof. Dr.-Ing. habil. Reinhold Jahn

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Naturwissenschaftliche Fakultät III

Institut für Agrar- und Ernährungswissenschaften

Von-Seckendorff-Platz 3

06120

Halle (Saale)

Tel.+49 345 5522530

Fax:+49 345 5527116

reinhold.jahn(at)landw.uni-halle.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...