« Projekte
Virtuelle Umgebungen zur Gruppeninteraktion und Unternehmensgestaltung
Projektbearbeiter:
Dipl.-Systemwiss. Helge Wilker
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Das am Lehrstuhl weiterentwickelte "Open Architecture Community System" (OACS) stellt ein frei konfigurierbares Web-Portal zur Verfügung, mit dessen Hilfe die Zusammenarbeit von Gruppen (z.B. der Mitglieder des Ausbildungsprogramms "Nachwuchsgruppe Entrepreneurship" oder des Lehrstuhls selbst) mit unterschiedlichen Werkzeugen unterstützt werden kann. Ziel ist es, Benutzbarkeit und Akzeptanz eines solchen Werkzeugs zu untersuchen und neue Anwendungsformen zu erforschen.Um neu gegründete Unternehmen auch über die eigentliche Gründungsphase hinaus mit Begleitung und Beratung zu unterstützen, ist normalerweise ein hoher Personalaufwand erforderlich. Es wird untersucht, in wie weit ein Teil dieser Begleitungs- und Beratungsfunktion durch den Einsatz von Softwaresystemen ersetzt oder unterstützt werden kann, die auf Community-Systemen basieren und es erlauben würden, das Unternehmen und seine Gesundheit "aus der Ferne" zu überwachen.In die gleiche Richtung zielt die Evaluation von Planspielen zur Gründungs-Simulation, sowohl zur Ausbildung als auch zur Begleitung von jungen Unternehmen. Eine am Lehrstuhl durchgeführte Master-Thesis beschäftigt sich mit der Entwicklung eines ökonomischen Modells für ein Gründungs-Planspiel.

Schlagworte

Community-System, Gestaltungssoftware, Gruppeninteraktion, Gründungs-Simulation, Unternehmensgestaltung
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...