« Projekte
3 Umbauten für Juwelier Kurtz -Innenarchitektur und Entwurf des Mobiliars
Projektbearbeiter:
S. Müller-Schöll, A. Müller-Schöll
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Während die Filiale in der Köigstraße (von der beteiligten Werbeagentur inzwischen in `Kick` umbenannt) erst 10 Monate vorher grundlegend umgebaut worden war, diese Gestaltung aber weder von den Kunden noch den Mitarbeitern angenommen wurde, war hier nur ein so klein wie mögliches `lifting` möglich. Wir brachten in den vorhandenen Teppichboden ein Linoleumintarsienelement ein, das dem Raum eine für die weitere Möblierung erkennbare Ordnung verlieh. Das Stammhaus wurde gründlich renoviert und die Verkaufsfläche in Vorbereitung auf den 1996 vollzogenen Passagenbau und den teilweisen Abriß des Gebäudes neu zugeschnitten. Die neueröffnete Filliale in einem Einkaufszentrum in Sindelfingen wurde mit L&F (Liebe & Freundschaft) überschrieben. Hier sollen, dem von der Agentur zugrunde gelegten Konzept entsprechend, in romantischer Atmosphäre Trauringe und Memoire-Artikel verkauft werden.

Anmerkungen

<img src="http://www.ttz.uni-magdeburg.de/fodb/Bilder/HS_Kunst_MuellerS3.gif">

Schlagworte

Innenarchitektur, Mobiliar, Möbel
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...