« Projekte
Tiefe Hirnstimulation bei therapierefraktärem Alkoholismus (DeBraSTRA-Studie)
Finanzierung:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ;
Primäres Ziel dieser Studie ist der Nachweis der Wirksamkeit der bilateralen Tiefen Hirnstimulation (THS) des Nucleus accumbens (NAc) bei schwerer therapierefraktärer Alkoholsucht, sekundäres Ziel ist die Dokumentation möglicher Effekte dieser Therapie auf kognitive Hirnleistungen der Patienten. Unseres Wissens nach ist dies die erste klinische Studie zur NAc-THS bei schwerer Alkoholabhängigkeit.

Schlagworte

Nucleus accumbens, Treatment Resistant Alcoholism, bilateral deep brain stimulation
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...