« Projekte
TECLA WZW
Projektbearbeiter:
Reinboth
Finanzierung:
Land (Sachsen-Anhalt) ;
TECLA WZW
Demowand zum Test von AAL-Hausvernetzungen
Wie gehen wir als Gesellschaft mit den Folgen des gegenwärtigen demographischen Wandels um? Wird es möglich sein, den aktuellen Standard in der häuslichen Pflege von älteren oder hilfsbedürftigen Menschen in einer rapide älter werdenden Gesellschaft aufrecht zu erhalten? Welche Rolle werden technische Unterstützungssysteme zukünftig spielen (können) - und werden sie die Pflege vereinfachen oder entmenschlichen? Diesen Fragen widmet sich das 2010 gestartete Projekt TECLA, an dem Professoren und Nachwuchswissenschaftler der Martin-Luther-Universität Halle, der Burg Giebichenstein sowie der Hochschule Harz beteiligt sind.

Schlagworte

Ambient Assisted Living, Telemedizin, Telemonitoring, Telepflege

Publikationen

2009
Die Daten werden geladen ...
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...