Forschungsportal Sachsen-Anhalt
« Projekte

Studien des Lebenszyklus von Tomato Bushy Stunt Virus mit einem neuen in vitro System

Projektbearbeiter:
Torsten Gursinsky, Dipl. Biol. Beate Schulz
Finanzierung:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ;
Das Verständnis der Prozesse, die zur Bildung von Viruspartikeln führen, und die Charakterisierung zellulärer Wirtsfaktoren , die den viralen Replikationsprozess unterstützen, sind von zentraler Bedeutung für die Aufklärung pathogener Mechanismen viraler Infektionen. Das Tomato Bushy Stunt Virus (TBSV) ist ein Prototyp (+)-Strang RNA-Virus in Pflanzen. Der Assembly -Prozess des Virus ist bisher kaum untersucht worden. Der RNA-Replikationsprozess von TBSV wurde dagegen intensiv mit gereinigter viraler Replikase in vitro sowie in Pflanzen, Pflanzen-Protoplasten und in dem Modellorganismus Saccharomyces cerevisiae in vivo analysiert.Ein komplementäres experimentelles System, das virale Protein- und RNA-Synthese in vitro erlaubt und somit optimal für Assembly- und Wirtsfaktor-Studien geeignet ist, existierte für das TBSV bislang nicht. Es gelang uns nun, zytoplasmatische Extrakte aus Pflanzenzellen herzustellen, in denen funktionelle TBSV Replikase in vitro translatiert werden kann: D.h., die Replikase ist im gleichen Reaktionsansatz in der Lage, eine verkürzte TBSV DI-RNA zu replizieren. Dieses experimentelle System soll nun auch für das virale Gesamtgenom etabliert werden, um in Zukunft Virus-Assembly- und Infektionsstudien mit in vitro erzeugtem Virus durchzuführen. Mit dem in vitro Translation/Replikationsassay sollen darüber hinaus gezielt Wirtsfaktoren der RNA-Replikation von TBSV identifiziert und deren Funktion charakterisiert werden. Da in der Abteilung schon seit Jahren Studien zur Funktion von Wirtsfaktoren in der Replikation animaler und humaner RNA-Viren durchführt werden, ist ein interessanter Aspekt des Projektes der Vergleich viraler Wirtsfaktoren im Tier- und Pflanzensystem.

Schlagworte

Plant virus, RNA, TBSV, in vitro Replikase

Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...