« Projekte
Stabilität und Kompatibilität von halbfesten Arzneizubereitungen (Cremes, Emulsionen, Schäume)
Finanzierung:
Stiftungen - Sonstige;
Cremes, Emulsionen und Schäume gehören zu den Mehrphasensystemen und sind thermodynamisch instabil. Physikalische Stabilität wird zwar durch geeignete Emulgator- und Gelsysteme erreicht, Veränderungen des pH-Wertes und der Konzentration, Zugabe von Substanzen mit tensidähnlichen Eigenschaften oder ungenügende Energiezufuhr können aber zu Instabilität führen. Die Rezepturen werden über längere Zeiträume unter verschiedenen Klimata gelagert und in bestimmten Intervallen bezüglich der physikalischen Eigenschaften und Wirkstoff-gehalt untersucht. Lagerung unter 40°C und unter Tageslicht geben Hinweise auf thermische und photolytische Zersetzung. Ziel ist die Entwicklung stabiler Rezepturen, die Vorhersage der Verwendbarkeitsdauer und die umfassende physikalisch-chemische Charakterisierung der Produkte.

Schlagworte

Cremes, Emulsion, Kompatibilität, Schäume, Stabilität
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...