« Projekte
SMALL_SPP2020 - Verbesserte Vorhersage und Identifikation von kleinen Proteinen und deren Funktion in Konsortien, die dem menschlichen Mikrobiom ähneln
Finanzierung:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ;
Es soll der Einfluss von kleinen Peptiden (<50 Aminosäuren) auf die metabolische Interaktion in einem Modellsystem für das humane Mikrobiom untersucht werden.

Hierzu müssen zunächst Aufreinigungs- und Messmethoden für kleine Peptide optimiert werden.
Im SIHUMI-Modellsystem werden dann die Abundanzen von diesen kleinen Peptiden unter verschiedenen Diäten untersucht und somit die Peptide auf ihre Relevanz für metabolische Interaktionen getestet.

Schlagworte

Aufreinigungs- und Messmethoden, Peptideneinfluss, humanes Mikrobiom
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...