« Projekte
SFB 779/3, Teilprojekt A07 "Kontrolle und funktionelle Anatomie der Dopamin-Freisetzung beim Menschen" (Prof. Speck / Prof. Düzel)
Finanzierung:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ;
Im Teilprojekt A07 untersuchen wir welche funktionellen Netzwerke die Dopamin-Freisetzung im Gehirn regulieren wenn junge und ältere Menschen neue Ereignisse sehen und enkodieren. Wir wollen untersuchen wie die Dopamin-Freisetzung mit der langfristigen Gedächtniskonsolidierung für neue Stimuli und deren Abnahme im Alter in Verbindung steht. Um diese Ziele erreichen zu können werden wir multi-modale fMRI und molekulare Bildgebung (PET) mit Hilfe des in Magdeburg neu verfügbaren simultanen MR-PET Gerät nutzen. Wir werden auch die Frage beantworten ob die Integrität einer noradrenergen Region, des Locus Coeruleus, einen kritischen Regulator für die Dopamin-Freisetzung im Hippocampus darstellt.

Anmerkungen

In Zusammenarbeit mit der FME - Institut für Kognitive Neurologie und Demenzforschung (IKND) Herrn Prof. Dr. med. Emrah Düzel

Schlagworte

7-Tesla, Dopamin-Freisetzung, Gedächtsnis, Gehirn, Hippocampus, Neurobiologie, dopaminerge Neuromodulation, hippokampale Gedächtsniskonsolidierung
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...