« Projekte
Selektive Füllstoffbenetzung und Kinetik der phasenspezifischen Füllstoffverteilung in binären und ternären Kautschukblends
Projektbearbeiter:
Le Hong Hai
Finanzierung:
Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ;
Zur Erreichung definierter anwendungstechnischer Eigenschaften werden in der Praxis häufig binäre Blends und für spezielle Anwendungen auch ternäre Blends aus unterschiedlichen Kautschuken hergestellt. Die Blendphasenmorphologie und die Füllstoffdispersion (Makro- und Mikrodispersion) sowie die phasenspezifische Füllstoffverteilung in den Blends beeinflussen die Endeigenschaften des Mischgutes und der daraus hergestellten Vulkanisate erheblich. Die Aufklärung der Zusammenhänge zwischen der molekularen Struktur von Kautschuken, den technologischen Mischbedingungen, der selektiven Füllstoffverteilung im Mikrometer- und Sub-Mikrometer-Bereich sowie den anwendungstechnischen Eigenschaften der gefüllten mehrphasigen Elastomermaterialien ist Gegenstand des Projektes. Zur Charakterisierung der Kinetik der phasenspezifischen Lokalisierung der Füllstoffe Ruß und Silica wird die thermogravimetrische Analyse (TGA) sowie die Fourier-transformierte Infrarot-Spektroskopie (FTIR) eingesetzt und anhand eines Benetzungskonzepts beschrieben. Speziell sollen die Phasenmorphologiebildung in den Blends und die in deren Phasen unterschiedlich auftretenden Benetzungs- und Dispergiermechanismen des Füllstoffs Silica charakterisiert werden. Die aufzuklärenden Korrelationen zwischen der Mischtechnologie, der selektiven Füllstofflokalisierung und den anwendungstechnischen Eigenschaften der gefüllten Kautschukblends sollen eine optimierte Rezepturierung sowie die zielgerichtete Steuerung des Mischregimes erlauben.

Schlagworte

Benetzung, Füllstofflokalisierung, Kautschukblends, Morphologiebildung, Silica

Publikationen

2011
Die Daten werden geladen ...
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...