« Projekte
SAFIRA - Sanierungsforschung in regional kontaminierten Aquiferen
Projektbearbeiter:
P. Wycisk, K. Sommerwerk
Projekthomepage:
Finanzierung:
Bund;
Teilprojekt E1.1: Umwelt- und Raumverträglichkeitsuntersuchungen von Sanierungsmaßnahmen bei großräumigen Grundwasserkontaminationen. Im Teilprojekt sollen für die Sanierungstechnologie Reaktive Wände raumbezogene Umweltfolgewirkungen erfaßt und bewertet werden. Die Vorgehensweise orientiert sich für das Schutzgut Grundwasser.Die fachlichen Bewertungsmaßstäbe sind vor dem Hintergrund konkurrierender Verfahren und typischer Standortsituationen zu prüfen und im Variantenvergleich die genehmigungsrechtlichen Aspekte zu evaluieren. Darüber hinaus werden auf der Basis von Wirkungsanalysen Aussagen, Transmissionspfade zur Beurteilung der Verhältnismäßigkeit von Sanierungsmaßnahmen im Schutzgut Grundwasser unter Berücksichtigung ökonomischer Aspekte bearbeitet. Informations- und Bearbeitungsgrundlage ist der Aufbau eines digitalen Raummodells, dass die eizelnen Schutzgüter und die digitale 3-D Struktur der Geologie am Standort enthält und als Basis für ein DSS ausgebaut wird.

Schlagworte

Raummodell, geologisches
Kontakt
Prof. Dr. Peter Wycisk

Prof. Dr. Peter Wycisk

Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Naturwissenschaftliche Fakultät III

Institut für Geowissenschaften und Geographie

Von-Seckendorff-Platz 3

06120

Halle (Saale)

Tel.+49 345 5526134

Fax:+49 345 5527177

peter.wycisk(at)geo.uni-halle.de

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...