« Projekte
Reputationsbasiertes Rechtemanagement in Wikis
Projektbearbeiter:
Dipl. Wi-Inf. Thomas Wöhner
Finanzierung:
Haushalt;
Wikis bilden ein Konzept zum offenen Informationsaustausch im Internet, dem in der Praxis rapide wachsende Bedeutung zukommt. Kernelement ist die Möglichkeit für Jedermann, den Inhalt einer Wiki-Seite direkt im Webbrowser zu editieren. Diese Offenheit ermöglicht die Mitarbeit vieler Freiwilliger an der Gestaltung eines Wikis, wodurch wie im Beispiel der Online-Enzyklopädie Wikipedia in kurzer Zeit qualitativ hochwertige Inhalte entstehen können. Der offene Zugang erleichtert jedoch auch gezielte Manipulationen wie beispielsweise Vandalismus, die den Nutzen des Wiki-Konzepts in Frage stellen. In der Praxis fehlt es bisher an geeigneten Mechanismen, solche unerwünschten Änderungen zu unterbinden, ohne dabei die Offenheit von Wikis aufzugeben. Als neues Konzept zur Lösung dieses Problems werden im Forschungsprojekt Verfahren für eine reputationsbasierte Vergabe von Benutzerechten entwickelt und evaluiert.

Schlagworte

Reputation, Wiki
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...