« Projekte
Sie verwenden einen sehr veralteten Browser und können Funktionen dieser Seite nur sehr eingeschränkt nutzen. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser. http://www.browser-update.org/de/update.html
Referenzmodell für die Montageplanung in der Automobilindustrie
Projektbearbeiter:
Daniel Motus
Finanzierung:
Industrie;
Die Montageplanung stellt eine Kernkompetenz der deutschen Automobilindustrie dar. Hier wird der Grundstein für die flexible, effiziente und marktfähige Produktion gelegt. Der Wettbewerbsvorteil der Informationstechnologiebereiche bei den OEMs liegt aus diesem Grund auf der Unterstützung der wertschöpfenden Geschäftsprozesse und den dazu notwendigen Geschäftsobjekten. Die entwickelte Lösung bietet einen Ansatz, wieder verwendbare Geschäftsprozesse und -objekte in Form eines Referenzmodells für die Beschreibung übergreifender Businessanforderungen zu nutzen und daraus rechnerunterstützte Ingenieursysteme zu entwickeln. Damit entwickelte Lösungen genügen einerseits hohen Anforderungen an eine wirtschaftliche, flexible und skalierbare IT-Architektur und andererseits den Abläufen, Methoden und Zusammenarbeitsmodellen innerhalb komplexer Produktionsnetzwerke.

Schlagworte

Automobilindustrie, Montageplanung
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...