« Projekte
Prozessinhibierungen bei der Monofermentation von Grassilage - Ursachen und Vermeidung
Projektbearbeiter:
Prof. Dr. Griehl, Prof. Dr. Cordes, B.Sc. A. Findeisen, B.Sc. F. Languth
Finanzierung:
Fördergeber - Sonstige;
Ziel des Forschungsvorhabens ist, die bei der Monovergärung von Grassilage zu Biogas auftretenden Prozessstörungen zu untersuchen und Möglichkeiten zum Ausschluss inhibierender Effekte aufzuzeigen. Dazu sollen in Laborfermentern unterschiedliche Raumbelastungen geprüft und die Stoffwechselmetabolite für die Ursachen der Prozessstörungen ermittelt werden. Durch Variation der Verfahrensführung sollen dann die limitierenden Abbauschritte umgangen werden. Zur Untersuchung der mikrobiellen Population sollen neben der Klonbibliothektechnik auch die Identifizierung der Keime über MALDI-TOF-MS (Matrix-assisted laser desorption/ionzation time of flight mass spectrometry) durchgeführt werden.

Schlagworte

Maldi-Tof_MS, PCR, Populationsanalyse
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...