« Projekte
Prototyping
Projektbearbeiter:
Nadine Fröhlich
Finanzierung:
Land (Sachsen-Anhalt) ;
Eine Schlüsselaufgabe der Informatik besteht u. a. in der Bereitstellung von Methoden und Werkzeugen zur Softwareentwicklung für die verschiedenen Anwendungsgebiete. Die Ar-beitsgruppe Rechnerunterstützte Ingenieursysteme am Institut für Technische und Betrieb-liche Informationssysteme bearbeitet in diesem Umfeld Forschungsthemen, die sich im Span-nungsfeld der Zusammenarbeit zwischen Informatikern und Ingenieuren ansiedeln. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt in der Entwicklung und Anwendung informationstechni-scher Lösungen (Konzepte, Methoden und Werkzeuge) für Applikationen des Maschinen- und Anlagenbaus, wobei der gesamte Produktlebenszyklus betrachtet wird. Hierbei werden Gebiete bearbeitet, wie Daten-, Werkzeug und Prozessintegration im Produktentwicklungs-prozess, Entwicklung und Anwendung von Methoden und Werkzeugen der Informatik (Mo-dellierungswerkzeuge, Integrationskonzepte, Datenmanagementsysteme, Pattern, Prototyping, ORM ) sowie Aufbereitung ingenieurtechnischer Anwendungsfelder (CAX, Produktdaten-technologie, Prozesssteuerung, ). Im Jahr 2004 wurden folgende Arbeiten ausgeführt:PrototypingTrotz stetig verbesserter Softwareentwicklungsprozesse, -methoden und -werkzeugen schei-tern auch heute noch viele Softwareprojekte bzw. es gibt viele Projekte die die gestellten An-forderungen nicht erfüllen. Einer der Hauptgründe für diese Probleme ist die mangelnde Ein-beziehung des späteren Anwenders, und somit seines Wissens, in den Softwareentwicklungs-prozess.Prototypen sind eine sehr gute Kommunikationsbasis und bieten damit die Möglichkeit den Nutzer stärker in den Softwareentwicklungsprozess einzubeziehen. Allerdings ist ein effekti-ver Einsatz von Prototypen nicht immer einfach. So führt der Einsatz von High-Fidelity-Prototypen teilweise dazu, dass sich die Anwender auf oberflächliche Details wie die Button-farbe konzentrieren anstatt auf die eigentlichen Anforderungen an die Anwendung.Das Ziel des Projektes ist eine geeignete Unterstützung des Softwareentwicklungsprozesses durch Prototypen und die Entwicklung eines Werkzeuges, welches Prototypen, soweit mög-lich, generiert. Für die Entwicklung eines solchen Werkzeuges waren verschiedenen ORM, Frameworks und Generierungswerkzeuge zu untersuchen. Projektleitung: Prof. Paul, Bearbeiter: Nadine Fröhlich

Schlagworte

Prototyping
Kontakt

weitere Projekte

Die Daten werden geladen ...